6 erstaunliche Offenbarungen, die Ihre Welt auf den Kopf stellen! 6 erstaunliche Offenbarungen, die Ihre Welt auf den Kopf stellen!
Wir werden häufig auf Einblicke stoßen, die zuerst klein und einfach erscheinen, aber bei näherer Betrachtung voll mit lebensverändernde Bedeutung sind. Hier sind einige... 6 erstaunliche Offenbarungen, die Ihre Welt auf den Kopf stellen!

Wir werden häufig auf Einblicke stoßen, die zuerst klein und einfach erscheinen, aber bei näherer Betrachtung voll mit lebensverändernde Bedeutung sind. Hier sind einige Beispiele, die uns auf unserer Reise durch diese Wirklichkeit zutiefst betroffen haben.

Es gibt zwei Motivationen, Wünsche zu erfüllen und Leid zu entkommen!

Menschen sind nicht von Natur aus schlecht. Manchmal scheinen sie nur schlecht, weil sie das tun, was man braucht, um diese beiden motivierenden Faktoren des Lebens zu erfüllen.

Die meisten von uns nutzen einfach die Basis von Erfahrungen und Erziehung, um entweder unsere Wünsche zu erreichen oder sicherzustellen, dass wir nicht unangenehm sind.

Destruktives Verhalten ist meist unbewusst, während es geschieht, man ist sich kaum bewusst, dass das, was man tut, Schaden anrichtet. Dieses Wissen stellt eine echte Wendung für den Begriff der Moral dar!

Wir sollten nicht stolz auf unseren Glauben sein!

Kinnebrock, Werner

Dies liegt daran, dass die einfache Tatsache, dass man glaubt, nicht bedeutet, dass man etwas erreicht hat. Unsere Überzeugungen sind nichts anderes als eine starre, unveränderliche Perspektive auf etwas. Nicht nur sollte man nicht stolz sein, diesen Mentalitäten sollte man versuchen zu entkommen. Dies liegt daran, dass, desto heftiger man glaubt, desto weniger ist man offen für Weisheit. Weisheit kommt aus Ihren Ideen, die Dinge in Frage zu stellen.

Wir sind nicht unsere Gedanken!

Dies ist eine bahnbrechende Aussage von “The Power of Now”, und ist ein Ausdruck, der dazu neigt, uns protestieren zu lassen. Nach allem, wenn wir nicht unsere Gedanken sind, was sind wir dann genau?

Das Leben besteht aus unseren Erfahrungen, und unsere Gedanken sind nur ein Aspekt. Denken Sie daran, wenn wir Gedanken auf die gleiche Art und Weise beobachten können, wie wir die Dinge außerhalb von uns beobachten, wer ist dann genau derjenige der beobachtet? Die Antwort ist die Grundlage aller menschlichen Spiritualität.

Leben heißt leiden … Und wir sind wirklich gut im Leiden!

Es ist leicht zu glauben, dass, wenn Sie leiden, Sie etwas falsch machen. Im Gegenteil, die Erfahrung des Leidens ist normal, und es gibt eine gute evolutionäre Erklärung dafür. Das Überleben der Spezies hängt von dem Gefühl des Unbehagens ab, in Kombination mit kurzen Momenten von Adrenalin. Unser Leiden ist daher, ein leistungsfähiger Überlebensmechanismus. Sobald wir Scharfsinnigkeit auf diese Tatsache legen, können wir davon befreit werden.

Unsere Emotionen machen uns voreingenommen!

Emotionen sind nicht sehr zuverlässige Indikatoren, wo wir im Leben stehen. Sie sind nur ein vorübergehender Zustand, und wir können ihnen nicht vertrauen, um irgendetwas so wichtiges zu messen, wie das. Jedoch sind sie ein guter Lehrer, in dem sie uns zeigen können, dass wir Schwierigkeiten haben loszulassen.

Hohe Lebensqualität bedeutet, wie wir uns mit unseren Momenten befassen, nicht welche Momente wir haben!

Schließlich haben wir ein Beispiel von dem, was das wahre Glück eigentlich sein sollte. Jeder hat unangenehme Situationen im Leben. Das Zeichen der wahren Weisheit und Freude begegnet bereitwillig diesen Situationen, so wie wir sie in angenehmen Situationen finden. Auf diese Weise können wir nie wirklich leiden.

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Bücher die dir die Augen öffnen!