Javascript aktivieren!

Die mysteriöse Zahl 40 – Tod mit sich selbst und geistige Wiedergeburt Die mysteriöse Zahl 40 – Tod mit sich selbst und geistige Wiedergeburt
Den Ägyptern zufolge ist 40 die Anzahl der Tage, die notwendig sind, damit die Seele endgültig von ihrem Körper befreit wird. In der Tat... Die mysteriöse Zahl 40 – Tod mit sich selbst und geistige Wiedergeburt

Den Ägyptern zufolge ist 40 die Anzahl der Tage, die notwendig sind, damit die Seele endgültig von ihrem Körper befreit wird. In der Tat verbringt der Ätherleib nach dem Tod des physischen Körpers weltweit 40 Tage damit, sich im Universum aufzulösen. Solange er nicht vollständig aufgelöst ist und die Teilchen, aus denen es besteht, sich nicht mit den verschiedenen Elementen der Natur verbinden, bleibt das Gewissen des Verstorbenen mehr oder weniger eng mit der terrestrischen Welt verbunden, in der er sich entwickelt hat. Aus diesem Grund wird in einigen Traditionen 40 Tage nach dem Tod eine religiöse Zeremonie gefeiert, um die endgültige Befreiung des Bewusstseins des Wesens mit dessen Gewohnheiten und materiellen Bindemitteln zu erleichtern. Dies sollte jedoch nicht mit der sogenannten ätherischen Energie verwechselt werden, die nach drei Tagen nach dem Tod vollständig aus dem Körper extrahiert wird.



Die Zahl 40 hat also nicht einzig und allein in der Bibel und Kabbala eine große Bedeutung. Sie ist neutral und extrovertiert. Sie ist verwandt mit dem Planeten Uranus und dem Sternzeichen Stier. Die Tarotkarte, die für die 40er Energie repräsentativ ist, ist der Kaiser. 40 behält Ordnung, System und Routine bei, damit Träume Wirklichkeit werden. Diese Schwingung hat mit Energie, Harmonie und Zusammenarbeit zu tun und ist das Tor zur Erleuchtung oder zur Initiation.

In der esoterischen Numerologie sagt man, dass sobald die 0 zu einer Zahl kombiniert wird, wird das Potential dieser Zahl vergrößert und verstärkt. Es vergrößert, verbessert und erhöht das Potenzial und die Dimension der Zahl und bringt Erfolg und Perfektion in ihre Qualitäten und Eigenschaften.

Wenn 40 auf der Materialebene zentriert ist, manifestiert sich dies als kreative Fähigkeiten. Wenn sie sich auf die spirituelle Ebene konzentriert, hat sie die Möglichkeit, neue Wege zur Untersuchung der psychischen und spirituellen Bereiche zu eröffnen.

“Die Symbolkraft der 40 ist der Tod mit sich selbst und die geistige Wiedergeburt.”

Die Symbolik von 40 ist mit Osiris verbunden (dem Gott des Jenseits und der Regeneration) aber auch mit der Landwirtschaft, der Astronomie und Biologie des Menschen. Die 40 könnte also durchaus auch ein schönes Alter zum Sterben sein.. und zum Wiedergeborenwerden!

//Niluxx




No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag