Javascript aktivieren!

Lerne diese dämonischen Eigenschaften jedes Sternzeichens und werde ein besserer Mensch! Lerne diese dämonischen Eigenschaften jedes Sternzeichens und werde ein besserer Mensch!
Wer hat gesagt, dass Du keine dunkle Seite hast? Lese diesen Artikel, um den Schrecken über Deiner Persönlichkeit zu entdecken, der von Deinem Sternzeichen... Lerne diese dämonischen Eigenschaften jedes Sternzeichens und werde ein besserer Mensch!

Horoskop und Sternzeichen

Wer hat gesagt, dass Du keine dunkle Seite hast? Lese diesen Artikel, um den Schrecken über Deiner Persönlichkeit zu entdecken, der von Deinem Sternzeichen bestimmt wird.

Widder (21. März – 19. April).

Ursprünglich und brutal in der Natur, bemerkst Du Deine Aggression erst, wenn die Tat passiert ist. Subtilität kann in Deinem naiven Geist in den Hintergrund treten, der bereit ist, der groben Vision zu folgen, wie Du die Welt siehst. Vergesse das Unterdrücken oder Diplomatischsein, denn Du bist nicht in der Lage, solche Fähigkeiten des Überlebens zu erwerben. (Widder liebt heftig – auch sich selbst)

Stier (20. April – 20. Mai).

Hartnäckig, materialistisch und gierig: “Lass uns leben, um zu essen, und lass uns nicht essen, um zu leben” könnte Dein Motto sein. Deine Persönlichkeit, geizig und besitzergreifend, veranlasst viele Menschen, Dich nicht zu mögen. Während Du das Leben als eine Couch betrachtest, um Dich auszuruhen, tust Du Dinge, die Dir nur zusagen, ohne Rücksicht auf andere. (Der Stier sieht niemals rot)

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni).

Sehr anpassungsfähig und neugierig auf alles, ist die Intelligenz der Zwillinge so oberflächlich, dass sie nachsinnen, was sie gehört haben, anstatt die Fakten selbst zu überprüfen. Trotzdem bist Du ein Schwätzer, obwohl Du uninteressante Gespräche mit anderen führst (alles in dem Bestreben, intelligenter zu wirken). Emotionslos und ohne Mitgefühl wissen diejenigen, die eine hohe Meinung von Dir haben, nicht, wie mittelmäßig und oberflächlich Du bist. (Der Zwilling redet für zwei)

Krebs (21. Juni – 22. Juli).

Überempfindlich und mit der Fähigkeit, leicht beleidigt zu werden, sind die Leute vorsichtig, was sie Dir zu sagen haben. Deine Sicht auf das Leben ist eher kindisch und das Aushalten von Stimmungen ist eine ziemliche Belastung für die Menschen, die Dich lieben und für Dich sorgen. Unfähig, sich der Realität zu stellen, lebst Du in der Vergangenheit, in besseren Zeiten, die alle in Deinem Kopf existieren. Dieses übermäßige nostalgische Verlangen macht Dich grenzwertig psychotisch. (Krebs ist harmloser als sein Ruf)

Löwe (23. Juli – 22. August).

Du bist davon überzeugt, dass Du Gottes Geschenk an die Welt bist, und Du merkst nicht, wie schrecklich lächerlich Du in Wirklichkeit bist. Dein schmutziges kleines Geheimnis ist Dein enormer Minderwertigkeitskomplex, den Du mit Deiner dominierenden Persönlichkeit unter Deiner Gruppe von Freunden ausmachst. Du lebst durch sie, weil Du allein nichts bist. Ohne klare Sicht benimmst Du Dich auch wie ein verwöhntes Gör mit einer herrischen Haltung, die sich nicht gut auf andere auswirkt. (Der Löwe hat die Mähne schön)

Jungfrau (23. August – 22. September).

Im Gegensatz zum Löwen wirst Du aufgrund Deines Minderwertigkeitskomplexes häufig als Fußmatte behandelt. Du denkst, es ist alles im Namen der Freundschaft, aber Du merkst nie, dass Du benutzt wirst. Abgesehen von Deinem Mangel an Selbstwert grenzt die Besessenheit von Ordnung und Sauberkeit an Wahnsinn. Dies wirkt sich auf Deine straffe Persönlichkeit aus und führt dazu, dass Du von einem Extrem zum anderen schlitterst. (Jungfrau plant das Leben 500 Jahre im Voraus) 

Waage (23. September – 22. Oktober).

Du hast oft das Gefühl, dass Du über Bord gehst, während Du Dein Leben lebst, um anderen zu gefallen, denn was sie von Dir denken, hast Du immer im Kopf. Dies trägt zu Deiner gefälschten Persönlichkeit und dem Zögern bei, Entscheidungen zu treffen. Wenn es einen Gedanken gibt, der Dich beschreibt, ist es eine Bombe, die jederzeit explodieren kann und von einem Smiley-Gesicht bedeckt ist.


Skorpion (23. Oktober – 21. November).

Schlau, neugierig, aggressiv und einschüchternd, erschreckst Du Dich zu Tode, dass Du tatsächlich allein und ungeliebt bist. Es gefällt Dir, dass Deine List ein schlechtes Gefühl hervorruft, weil Du überall Böses siehst. Um Deinen Arsch zu bedecken, manipulierst Du andere, um auf Deine Seite zu treten. (Leg Dich niemals mit einem Skorpion an)

Schütze (22. November – 21. Dezember).

Dein Interesse an Kultur, Spiritualität und Deiner allgemeinen Offenheit ist nur eine Maske, um zu verbergen, wie langweilig und uninteressant Du bist. Du hast keine eigenen Überlegungen oder Meinungen und wiederholst oft, was Du gelesen oder gehört hast. Das lässt Dich denken, dass Du weise bist, was Dir das Recht gibt, zu übertreiben. Anders als das ist Deine launische Natur und Instabilität ein Fluch, den Du nicht behandeln kannst. (Der Schütze feiert gern)

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar).

Deine wettbewerbsorientierte und berechnende Art überdeckt überraschenderweise das brennende Verlangen, alle zu vernichten, die sich Dir in den Weg stellen. Wenn Du Dich auf Deine langfristigen Ziele konzentrierst, vergisst Du interessant zu sein, während Du in der Gegenwart lebst. (Der geizige Bock)

Wassermann (20. Januar – 18. Februar).

Du versuchst verzweifelt, Dich von der Masse abzuheben, und versuchst, Dich durch die Darstellung deines Nonkonformismus zu differenzieren. Leider bist Du nicht das schwarze Schaf in der ganzen Herde. Wenn Du jedoch anders bist, gerätst Du häufig in Schwierigkeiten, insbesondere wenn Du nicht zu denen passt, die tatsächlich auffallen. Vielleicht ist es Dein Exzentrismus, den andere als grenzwertig psychotisch ansehen. Freundschaft ist Dir heilig, aber Du merkst nicht, dass Du an den falschen Orten suchst. (Wassermann ist für jeden Scheiss zu haben)

Fische (19. Februar – 20. März).

In Deiner Welt zu leben und mit dem Strom zu gehen, ist nicht immer eine gute Sache, besonders im Fall der Fische. Wenn Du nicht unabhängig denken kannst, kann Deine Instabilität und Opportunismus katastrophale Folgen haben. Deine Stimmungsschwankungen sind auch nicht gut, da Deine plötzlichen Persönlichkeitsveränderungen dazu führen können, dass bestimmte Personen Dich wie die Pest mögen. Da Du kein Rückgrat hast, weißt Du nie, wie Du Nein zu Dingen sagen sollst, die Du nicht tun möchtest. (Fische lieben es feucht-fröhlich)

via consciousreminder.com





Schlagwörter: Horoskop, Horoskop, Horoskop, Horoskop, Horoskop, Horoskop, Sternzeichen, Sternzeichen, Sternzeichen, Sternzeichen

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag