Aufruf: Komme in Einklang mit dem Universum! Aufruf: Komme in Einklang mit dem Universum!
Es geht um den Aufstieg! Anstatt zu fragen - fordere! Und dann.. anstatt zu fordern – erkenne! Du kannst es besser machen. Dies ist... Aufruf: Komme in Einklang mit dem Universum!

Ich glaube, die menschliche Kreatur ist sehr mächtig. Wir sind eine sehr mächtige Kreation! Unser Gehirn und Geist sind sehr stark. Sobald du dich mit der Melodie, mit dem Universum in Einklang bringst, dich auf deine Geistigkeit konzentrierst, und nicht mehr darüber sorgst, wer was macht – die Welt da draußen, die politischen Organisationen – dann ist das sehr herausfordernd für die Kräfte, die dich kontrollieren. Denn sie wissen, dass, wenn du in dein eigenes Center gelangst, die Gesetze des Universum verstehst, und danach lebst, es dir sehr viel Macht und Schutz bietet.

Es ist völlig egal, was dir jemand über die Gesetze des Universums erzählt; Es ist völlig egal, was dir jemand über die Archonten erzählt. Du musst deine eigenen Erfahrungen machen, und du wirst sehr schnell feststellen, es ist nicht so wie dir erzählt wurde. Warum? Weil niemand in einer Beziehung zu deiner Realität lebt, wie du selbst es tust. Tatsächlich lebt dort niemand! Niemand lebt, außer du. Und niemand könnte mit dir ein Gespräch anfangen, wenn du nicht da wärst.

“Du erschaffst einen Jemand, der nicht da ist, um etwas zu bekommen, was du schon hast, und dann erschaffst du die Zeit, die nicht existiert, um dorthin zu gelangen. Das ist verdammt harte Arbeit! Und dann die Erkenntnis: Du brauchst das alles nicht. Es fällt einfach weg. Das ist, als fiele eine schwere Last von dir ab. Und dann musst du lachen!” Rick Linchitz

Fragen ans Universum?

Ich bin über die letzten Jahre zu der Erkenntnis gelangt, dass das Universum, oder was sich dahinter verbirgt, sehr empfindlich auf Fragen reagiert. In der Tat kann das Fragenstellen ans Universum für Kräfte einen weiteren Grund dafür liefern, dir nochmals eine unnötige Lektion unterzujubeln. Wie ist es möglich, dass die Krone der Schöpfung, der Schöpfer der sich selbst schöpft, überhaupt Fragen ans Universum stellen könnte? Das ist ein Trugbild!

Bewusstsein ist die Basis-Konstruktion von allem.

Es geht um den Aufstieg! Anstatt zu fragen – fordere! Und dann.. anstatt zu fordern – erkenne!

Du kannst dir wünschen was du möchtest!

..aber das Leben ist kein Wunschkonzert und der Punkt ist, dass die Kräfte, die der Mensch „Gott“ nennt, sehr exakt sind. Sie haben ihre eigene Agenda. Sie haben ihre eigenen Gesetze, Regeln und Verordnungen. Sie sorgen sich nicht darüber, was du denkst und wie du dich fühlst. Sie sind das Gesetz im Universum.

Die Präsenz im Universum sieht die Dinge völlig anders, als wir es tun!

Spengler, Oswald A. G.

Nationen kamen und gingen, Könige kamen und gingen, Prinzen, Herrscher, Bänker.. und niemand schien jemals zu verstehen, dass wir nicht hier sind um uns selbst zu bedienen. Bedauerlicherweise verstanden die Römer es nicht, sie dachten, dass sie es verstanden hätten. Die Babylonier, Sumerer, Ägypter, die Briten, all diese großen Nationen sind untergegangen!

Du kannst es besser machen. Dies ist eine Welt der Illusion und Lügen. Du musst anfangen in deiner eigenen Geistigkeit zu denken. Nur du, und nichts darf dazwischen kommen – keine Kirche, keine Regierung, keine News! Klopfe an die Tür, und sie wird geöffnet, denn nur dazusitzen und zu denken wie schrecklich doch alles sei, wird nichts für dich regeln!

Durch die Jahrtausende entwickelte das Bewusstsein auch Freiheit und ein Gefühl der Harmonie. Organisch sehen wir solche Entwicklungen, das Tier ist physisch freier als die Pflanze, und die Menschheit ist noch freier. Innerlich werden wir Fortschritte in Richtung Freiheit machen.

Deshalb: Komme in Einklang mit deinem Zentrum!

//Niluxx

 

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors.
Please consider supporting us by disabling your ad blocker.
  • Ela

    10. Juli 2017 #1 Author

    “Und niemand könnte mit dir ein Gespräch anfangen, wenn du nicht da wärst.”…… das ist echt klasse, obwohl es zuerst vielleicht komisch klingen mag. Für mich ist es neues Denken, und das lese ich zugerne – VIELEN DANK!

    Antworten

  • Flaco

    10. Juli 2017 #2 Author

    Ich würde auch keine Fragen ans Universum stellen. Du hast bei einer Frage etwas dazwischen., und es macht dich klein! Fordere nicht das Gute, sondern das Miese, das Schlechte und Dreckige, das immer noch in Dir steckt und angesehen oder durchlebt werden will, und miit dessen Hilfe du dich hochziehen kannst. Da sind noch Sachen, die dich zurckhalten und aufgebrochen werden müssen!

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Bücher die dir die Augen öffnen!

Surfe ungesehen durch’s Netz!

Adblock vernichtet Webseiten!