Javascript aktivieren!

Untergangsstimmung? Kenne das Spiel: Psychologische Tyrannei (von David Icke) Untergangsstimmung? Kenne das Spiel: Psychologische Tyrannei (von David Icke)
Was dieser Virus tätigt, ist, dass er den Umstand von Angst erzeugt, um die kommenden Lösungen zu rechtfertigen. Wenn die Leute nun weiterhin denken,... Untergangsstimmung? Kenne das Spiel: Psychologische Tyrannei (von David Icke)

Überwinde Deine Angst! Alles andere spielt keine Rolle mehr; Für alles andere ist es bereits zu spät.

von David Icke.

Was dieser Virus tätigt, ist, dass er den Umstand von Angst erzeugt, um die kommenden Lösungen zu rechtfertigen. Wenn die Leute nun weiterhin denken, dass der Coronavirus einfach ein Zufall ist, dann benötigen sie eine lebenslange Mitgliedschaft in “Naivity Anonymous”, denn jetzt sitzt es direkt vor unserem Gesicht. Und wir müssen dem auch gegenüberstehen.

Aber mehr als das, müssen die Leute gelassen bleiben, das ist der Punkt, denn Panik bringt niemals einen Vorteil – sie hat immer Nachteile.

Wir müssen besonnen bleiben!

Und wir machen das, indem wir unseren Überlebensmodus (Reptilian Brain) nicht erlauben, unsere tägliche Wahrnehmung, Empfindung und Sichtweise zu dominieren – konstante Angst!  Denn anstatt, dass das “Reptilian Brain” für eine Schrecksekunde hochkommt und uns durch eine zügige Reaktion schützt, können wir in eine konstante Wahrnehmung der Angst hineinfallen.

Reptilian Brain / Survival

Merke: Angst schaut immer aus sich selbst heraus, auf der Suche nach Dinge, von denen sie glaubt, dass sie sie beschützt.

Dieser Cult, der die Menschheit seit Jahrhunderten kontrolliert, benutzt unverhohlen diese Technik: Menschen in Angst versetzen → dann Veränderung, dann wieder Angst und wieder Veränderung, usw.

Die Technologie der kreativen Zerstörung, wie z.B. Kriege oder Pandemien, zerstört den Status quo, wie wir es gerade sehen. Und jedesmal, wenn der Staus quo verändert wird, kommen wir der “Hunger Game Society” ein Stück weit näher.

Wenn wir das begreifen und gelassen bleiben und nicht in die Angst (o. Terror) vor dem Unbekannten fallen, dann können wir zurückstoßen – ganz einfach dadurch, dass wir es ablehnen zu kooperieren, denn die Wenigen können die Vielen nur dann kontrollieren, wenn die Vielen, durch Angst vor dem Tode oder Angst vor dem Virus, alles stillschweigend dulden.

“Milliarden Viele werden den Wenigen zustimmen!” – das ist es, was passiert, wenn der Survival-Mechanismus ausgelöst wird.


Der Überlebensmodus!

Dieser Coronavirus penetriert einen menschlichen Charakterzug – nämlich die Angst vor dem Tode, die einen weiteren menschlichen Charakterzug oder Eigenschaft penetriert – und zwar die Angst vor dem Unbekannten. (Aber weißt du was? Ich mag Überraschungen!)

Also, das “Reptilian Brain” ist ein Survival-Mechanismus. Es denkt nicht, sondern es reagiert. Und es untersucht stetig die Umgebung nach Bedrohungen. Wenn diese Art von Hintergrund-Besorgnis (Überleben! Überleben! Überleben!) mehr und mehr auf das tägliche Leben einschlägt, bricht die Hölle los.

Ein Beispiel dafür sind die Panikkäufe!

Panikkäufe sind ein Ausdruck des R-Komplexes (Reptilian Brain) und wenn dieser Teil des Hirns eintritt und nicht unter Kontrolle gebracht wird, dann ist das eigene Überleben das Einzige, was zählt. Verstehst du, was ich meine? Wir hatten Kämpfe in den Supermärkten um Toilettenpapier.

Aber noch etwas anderes kommt vom Survival-Mechanismus, nämlich das Verlangen nach allem, egal wie drakonisch es sein mag, solange es das Überleben garantiert. (z.B. nach Impfungen)

“Als Antwort auf das Coronavirus muss sich jeder impfen lassen, um reisen zu können.” – Bill Gates

Abschließendes.

Wir müssen den Mund aufmachen und dürfen nicht länger mitmachen, denn es könnte passieren, dass nichts mehr übrig bleibt. Dies ist das Albtraum-Szenario. Die Frage ist doch, an welchem Punkt denkt dieser Cult, dass er das hat, was er möchte? An welchem Punkt denkt er, dass das welt-ökonomische System derart demoliert ist, dass es durch ein neues ersetzt werden kann und die Menschen es begrüßen?

David.
Quelle: londonreal






  • Anonymous

    31. März 2020 #1 Author

    alles ist mindcontrol.

    Antworten

  • Marco

    31. März 2020 #2 Author

    Es ist ja nicht die Angst vor dem Tod, sondern vor den Umständen. Hab gerade gelesen, dass irgendwo ein 12-jähriges Kind an Corona verstorben ist. Meine Tochter ist auch 12, von daher geht es doch nicht um einen selber, sondern um die anderen. Vielleicht eine Lektion von Mutter Natur in Sachen Demut. Wer sich jetzt noch als unabhängiges Individuum sieht, der hat es leider nicht kapiert. Ich denke hier wird sich die Spreu vom Weizen trennen…

    Antworten

  • J.

    23. April 2020 #3 Author

    Bill Gates kämpft gegen Viren seit Windows 95. ;-)

    Antworten

  • Pauli

    24. April 2020 #4 Author

    Schutzmaske: Maulkorb den trägt man, wenn man die sog. Obrigkeit (Regierung, Militär, Kirche ect..) anerkennt/akzeptiert und ihnen gegenüber den Mund hält, egal welche unmenschliche Entscheidungen sie treffen. So haben sie es leicht, die Masse Mensch zu drangsalieren=terrorisieren. Beim Abstand halten vor dem Supermarkt geht es in Wahrheit NICHT um Ansteckung, sondern das die Menschen nicht miteinander sprechen, dann würden sie schnell dahinterkommen, das sie inzwischen in einer offenen Diktatur leben. “sei still, geh weiter, arbeite, halt den Mund!” DAS ist die Realität.

    Antworten

  • Pauli

    25. April 2020 #5 Author

    Dazu kommt, daß das stundenlange Einatmen von Kohlenmonoxid unter der Maske, was naturgemäß ausgeatmet werden sollte, auf den phys. Körper Konsequenzen fordert, ganz zu schweigen vom mentalen.

    Antworten

  • Pauli

    25. April 2020 #6 Author

    “Wir bleiben zu Hause”: heißt, man tut ALLES, was von “oben” angeordnet und schließt sich ein und wenn es bis zum Lebensende sein sollte, wozu Gefängnisse bauen, wenn man sein eigenes errichtet. Obrigkeitshörig!

    Antworten

  • Pauli

    25. April 2020 #7 Author

    Hände waschen: In den moslemischen Ländern hat das Händereiben die Bedeutung von “ich wasche mich rein von Unschuld, als mich der Wahrheit zu stellen” und so sehen wir ein ganz betrügerisches Lügensystem, was sich ständig die Hände symbolisch reibt.

    Abgesehen davon brauchen die Hände einen natürlichen Schutzfilm, der jedoch nicht mehr entstehen kann bei ständiger Wäsche und dazu noch mit toxischen Antisepticos.

    Antworten

  • Pauli

    25. April 2020 #8 Author

    Schau auf Bild.de – Das Gelbe, dieser Virus bedeutet das erwachende Bewußtsein/Awaken und das Schwarze, die selbsternannte sog. Elite versucht es mit ALLEN MItteln zu verhindern/blockieren. Der wahre Virus ist für die Elite unser Erwachen!!!

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag