Wahrheit? Es ist nicht das, was Du denkst! Wahrheit? Es ist nicht das, was Du denkst!
Die Absolute Wahrheit ist nicht das, was Du denkst. In der Tat ist es nichts, was Du überhaupt denken könntest! Menschen suchen nach der... Wahrheit? Es ist nicht das, was Du denkst!

Die Absolute Wahrheit ist nicht das, was Du denkst. In der Tat ist es nichts, was Du überhaupt denken könntest!

Menschen suchen nach der Wahrheit und einige nehmen Substanzen zu sich, um danach zu suchen. Aber das wird ihnen nicht die Wahrheit offenbaren. Andere Menschen suchen sie bei ihren Lehrern in der Spiritualität.

Spiritualität.

Die reine Spiritualität hat keine echte Architektur oder Form. Es fließt frei und natürlich aus dem wahren Selbst. Wenn unser Bewusstsein die verschiedenen Welten wahrnimmt, kann diese reine bewusste Spiritualität durch die verschiedenen Elemente, Modi, Assoziationen und Perversionen gefärbt werden, mit denen sie in Berührung kommt. Es wird von den verschiedenen Personen, Gesellschaften, Kulturen, Orten, Gedanken, Glauben, etc. gefärbt. Wenn dies geschieht, nimmt die Spiritualität viele Formen und Architekturen an und wird verzerrt.

Wir sind in einem Zustand der Existenz, wo moderne, spirituelle Architekturen die Welt durchdringen. Dies ist ein großes Problem für die Menschheit, denn auch wenn es so scheint, sind wir dadurch nicht in der Lage uns aus der materiellen Zwangslage zu befreien. Diese spirituellen Architekturen basieren auf Täuschungen und Lügen, die uns an diesen Illusionen binden. Wir können es überall sehen.

Moderne spirituelle Architektur umfasst alle modernen Religionen und Kulte, sowie alle alten Religionen und Kulte. Es beinhaltet ebenso sämtliche New-Age Philosophien. Das meiste was spirituell und religiös in der Welt erscheint, ist ein Aspekt dieser verdrehten, spirituellen Architektur. Es wurde vor langer Zeit auf dieser Erde in der Morgendämmerung der Zivilisation eingeführt, wo die Götter, Göttinnen, Religionen, Tempel und heiligen Schriften zuerst ihre Auftritte hatten. Sollten wir dahin zurückkehren, werden sich die Türen für unsere Manipulatoren weit öffnen, damit sie sich wieder als Götter darstellen können, um uns in dieses schreckliche „Neue Zeitalter“ (New Age) zu führen.

Doch was sind einige der Symptome dieser spirituellen Verdrehung? Rituale, Opfer, Gebete, Gesang, Mantras, Götter, Göttinnen, Engel, Lichtwesen, Tempel, Kirchen, Gurus, Priester, heilige Schriften, jede Hierarchie, Psychopharmaka, Channelings und alle Praktiken, die von diesen ausgehen. All das muss verschwinden! Alle diese binden die Seele an die Matrix des Betruges. Und doch werden sie alle als Mittel der Befreiung und Erlösung präsentiert. Wir brauchen ein weißes Blatt Papier!




Es ist eine Lüge, die von den außerweltlichen Entitäten versteckt hinter unserem Bewusstsein begangen wird, die unseren Planeten Erde durchdrungen und erfasst haben.

Um wahre Spiritualität zu verstehen, die natürlich und ewig aus unserem göttlichen wahren Selbst fließt, müssen wir über die Morgendämmerung aller Zivilisationen und Auftritte der Götter in unserer Welt hinausschauen. Die alten indigenen Völker lebten diese Spiritualität und wurden daher ständig gejagt, zerstört oder geteilt, um durch neue Königreiche und Religionen versklavt zu werden. Kurzum, das Ego hatte übernommen.

So scheint es, dass, sobald diese spirituellen Flüsse der Wahrheit fließen, sie sofort in Religionen und andere Formen verzerrt werden. Das ist deren Qualität – Verzerrungen! Was wir gegenwärtig auf der Erde haben, sind viele verschiedene Formen von pervertierten, geistigen Architekturen, die sich materiell manifestieren. Keine von ihnen ist tatsächlich spirituell, sondern nur verschiedene Formen von gutgetarnten Religionen und kosmischen Fallen, die sich als alte geistige Wege maskieren.

Der reine Fluss der Weisheit des Selbst hat seine eigenen Symptome und Qualitäten. Es ist eine formlose Weisheit, frei von Hierarchien, Glaubensvorstellungen oder eines der Symptome der Perversion. Wahrheit, Ehrlichkeit, Fürsorge, Freude und Frieden sind alles Eigenschaften dieses göttlichen Flusses der Wahrheit. Doch was genau ist die Wahrheit?

Die Wahrheit.

Beachte: Es sitzt genau vor Deiner Nase und starrt Dich in jedem Moment Deines Lebens an! Du kannst es nicht berühren, daran riechen oder es sogar sehen. Es scheint unerreichbar. Und doch ist es das, was Dir am nächsten steht. Man kann es nicht beschreiben, und man kann es nicht denken. Es ist jenseits von Worten, Gedanken, Verstand, Sinnen und jeder anderen Fakultät, die wir besitzen.

Wir können nichts tun, um es zu erzwingen, sich zu offenbaren, sowie wir die Sonne nicht zwingen können, zu scheinen. Wahrheit ist unabhängig und grundlos. Nichts hat es verursacht, sowie es der Ursprung aller Ursachen ist. Es lässt sich nicht bestechen, beschwindeln und manipulieren.

Im Sanskrit heißt es „Achintya“ – unvorstellbar. Es sprengt Konzeptionen. Es scheint so schwer zu erfassen, also außerhalb unserer  Reichweite, aber nur, weil wir auf der Suche danach sind. Man kann nicht nach der Wahrheit suchen, sondern höchstens nur nach dem, was die Wahrheit vor uns verbirgt.

Doch dieses Spiel neigt sich dem Ende – es wird gezwungen sich dem Ende zu neigen, und die Wahrheit wird uns überrollen! Warum? Weil wir erkennen, dass es die ganze Zeit da war; Weil wir erkennen, dass wir es die ganze Zeit waren. Es ist das, was wir sind, und immer waren.

//Niluxx



No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!