Kaum zu glauben? Der 6. Sinn, Imagination & der Glaube an das Ungesehene. Kaum zu glauben? Der 6. Sinn, Imagination & der Glaube an das Ungesehene.
Wer daran glaubt, braucht keinen Beweis; Wer nicht daran glaubt, dem ist kein Beweis genug! Durch jedes Auge, das beobachtet und jedes empfängliche Herz,... Kaum zu glauben? Der 6. Sinn, Imagination & der Glaube an das Ungesehene.

Wir alle glauben an Dinge, die unsichtbar sind; Verschiedene Menschen glauben lediglich an unterschiedliche, unsichtbare Dinge. Eine große Menge von dem, was wir über das Universum wissen, ist unsichtbar. Fast alles davon, wird durch den Menschen nicht gesehen. Ich habe niemals Luft, ich habe niemals ultraviolette Strahlung (Wellen), niemals Blutzellen, Jesus, ein schwarzes Loch oder den Mount Everest gesehen. Und doch wurden auch gleichzeitig die Mittel geschaffen, die uns davon überzeugen lassen.

Nach dem Kernphysiker Hans-Peter Dürr ist unsere Wahrnehmungs auf’s Greifen ausgeprägt und demnach unsere Sprache eine Begriffssprache, die lediglich dazu dient, dass wir den Apfel greifen und überleben können. (Nachzulesen in seinem Buch: Wir erleben mehr, als wir begreifen) Die Wirklichkeit ist viel größer als die Realität:

„Wenn Sie verzweifeln, einen Ausweg zu finden, in der Sprache, die Sie gewohnt sind, heißt es noch lange nicht, dass es keinen Ausweg gibt, weil Ihre Fantasie nicht groß genug ist, um zu sehen, dass die Wirklichkeit viel viel größer ist, als die Realität.“

“Wer daran glaubt, braucht keinen Beweis; Wer nicht daran glaubt, dem ist kein Beweis genug!”

Lediglich an das zu glauben, was gesehen werden kann, und nicht, was in jemandes Geist oder seine Erfahrung ist, ist eine begrenzte Perspektive. Es ist eine konkrete Perspektive, die verlangt, dass Leute nur an Dinge glauben, die bewiesen und somit begriffen werden können. Die Wirklichkeit aber, ist etwas, was sich dauernd bewegt und dauernd entwickelt – eigentlich etwas sehr Lebendiges.

Wir alle erleben unser eigenes Universum durch die 5 Sinne. Dennoch werden Sie wahrscheinlich zustimmen, dass wir mehr als diese subtilen 5 besitzen. Nehmen wir den 6. SinnEs ist erforscht, dass sich bei spirituell erweiterten Menschen Ausnahmefähigkeiten wie Telepathie, Hellsehen, Hellhören oder Heilkräfte entwickeln. Die meisten Menschen beschränken sich auf einen Bruchteil ihres wirklichen Potenzials. Dies wird sich mit diesem Buch sofort ändern, verspricht die Autorin!  >>mehr<< als ein Modell, um zu erklären, dass wir Dinge spüren können, die nicht von den anderen 5 erlebt werden. Dieser Sinn wurde im Laufe der Entwicklung verfeinert, und drückt sich heute als etwas aus, das wir unter anderem „Hellsehen“Telepathie, Gedankensuggestion, Hellsehen, Träume, Vorahnungen und weitere Belege für die geheimen Rätsel der Seele >>mehr<< nennen. Das bedeutet, es entstanden viele verschiedene Fähigkeiten oder Talente, die sich in verschiedenen Menschen entwickelt haben. Die Kunst ist ein anderes großes Beispiel dafür!

Unsere Fähigkeit der ImaginationKreatives Visualisieren ist eine Methode, die Vorstellungskraft zu nutzen, um das zu verwirklichen, was man im Leben will. Kreatives Visualisieren ist die natürliche Kraft der Vorstellung, die wir alle ständig benutzen, ob nun bewusst oder unbewusst. Dieses Buch zeigt, wie man diese Kraft einsetzt, um das zu erschaffen, wonach man sich zutiefst sehnt.. >>mehr<< kann ebenso zu demselben Sinn verbunden werden. Ohne Einbildungskraft hätte die Menschheit absolut nichts erreicht. Diese Einbildungskraft erlaubte uns, zu fühlen und Möglichkeiten zu erreichen, die noch nicht bestanden oder nicht gesehen werden konnten. Wahrscheinlich war die erste nicht sichtbare oder unsichtbare Imagination etwas, was der Menschheit die Existenz der “Seele” brachte – etwas innerlich Gefühltes, was nicht verstanden werden konnte. Und es kann nicht verstanden werden!! Hätten Sie beispielsweise den abstrakten Expressionisten „Jackson Pollock“Ausführlich beleuchtet die erste deutsche Biografie über den teuersten Maler Amerikas Leben und Werk des großen Künstlers und bettet zugleich seinen Lebensweg in die aufregende Geschichte der amerikanischen Nachkriegszeit ein, in der New York Paris bereits als Welthauptstadt der Kunst abgelöst hatte und in der mit dem Abstrakten Expressionismus eine neue Kunstrichtung erste Triumphe feierte. >>mehr<< seiner Zeit gebeten, nicht einen einzigen Strich zu malen, ohne zu wissen, warum er ihn malen würde, hätte er niemals auch bloß einen Klecks gemalt!

Durch jedes Auge, das beobachtet und jedes empfängliche Herz, das reflektiert, können Sie es trotzdem leicht finden!

Es ist dieser ungesehene Bereich, der nicht begriffen dennoch gefunden werden kann, und trotzdem sagen viele, sie könnten erst an etwas glauben, wenn sie es logisch begreifen, oder leibhaftig gesehen hätten. Doch was ist es, was der Verstand und das Auge überhaupt begreifen können? Nach Hans-Peter Dürr ist es das Vergröberte, die Schlacke des Geistes – der Teil, dem nichts Weiteres mehr einfällt, außer sich selbst.

Also, für diejenigen von Ihnen, die aufgewachsen sind und denen gelehrt wurde, nicht an unsichtbare und unfassbare Kräfte zu glauben, sind die folgenden Zitate gedacht:

„Imagination ist die entdeckende Fakultät, vor allem. Es ist das, was in die unsichtbaren Welten um uns herum dringt, die Welt der wahren Wissenschaft.“ – Ada Lovelace

„Ob Sie Engel gesehen haben, die um Ihr Schlafzimmer herumflattern oder einen Strahl der Hoffnung in einem einsamen Moment fanden, und sich entschieden haben zu glauben, dass etwas, das unsichtbar ist, für Sie sorgt – kann eine lebensverändernde Aufgabe sein.“ – Martha Beck

„Wenn Sie glauben, Sie können, können Sie wahrscheinlich auch. Wenn Sie glauben, dass Sie nicht können, werden Sie es sicherlich nicht schaffen. Der Glaube ist der Zündschalter, der Sie von der Startrampe abheben lässt.“ – Denis Waitley

„Es ist die Wiederholung von Affirmationen, die zum Glauben führt. Und sobald dieser Glaube eine tiefe Überzeugung wird, beginnen Dinge zu geschehen.“Muhammad AliDieser Film ist ein K.O.-Schlag – Er hat den Boxsport revolutioniert wie kein anderer und wurde durch seine sprücheklopfende Art zum Idol von Millionen Fans weltweit: US-Box-Legende Muhammad Ali! >>mehr<<

„Ein Mensch mit Überzeugung ist zu den 99% gleich, die nur Interessen haben.“ – John Stuart Mill

„Sie brauchen einen hartnäckigen Glauben an eine Idee, um zu sehen, dass sie realisiert wird.“ – James Dyson

„Alle Formen des selbstzerstörerischen Verhaltens sind ungesehen und unbewusst, weshalb ihre Existenz verweigert wird.“ – Vernon Howard

„Ins praktische Leben übergeben, finden sich überall Abbildungen davon. Das Ferne oder das Unsichtbare steigt und stärkt uns gegen den schnellen Wirbel der Dinge um uns herum.“ – Matthew Simpson

„Wir brauchen nicht noch mehr intellektuelle Kraft, wir brauchen mehr geistige Kraft. Wir brauchen nicht mehr von den Dingen, die gesehen werden, wir brauchen mehr von den Dingen, die ungesehen sind.“ – Calvin Coolidge

„Es gibt eine ungesehene Kraft, die es Vögeln wissen lässt, wenn du gerade dein Auto gewaschen hast.“ – Denis Norden

Erinnern Sie sich, nur weil wir etwas mit unserer physichen Sicht nicht erkennen können, bedeutet dies nicht, dass etwas Erstaunliches nicht dort ist.

//Niluxx

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Bücher die dir die Augen öffnen!