Javascript aktivieren!

Wie gut sind wir programmiert? Der Mensch als Laborexperiment! Wie gut sind wir programmiert? Der Mensch als Laborexperiment!
Vielleicht ist die menschliche DNA nicht wirklich die Menge an genetischem Material aus mindestens 35 kosmischen Rassen? Wir sind aus physikalischer Sicht ein Schmelztiegel... Wie gut sind wir programmiert? Der Mensch als Laborexperiment!

Vielleicht ist die menschliche DNA nicht wirklich die Menge an genetischem Material aus mindestens 35 kosmischen Rassen? Wir sind aus physikalischer Sicht ein Schmelztiegel genetischer Möglichkeiten.

Wir sind, wie gesagt, die Synthese von nicht weniger als 35 galaktischen genetischen Varianten. Die Grauen, insofern sie einen Hive-Mind (kollektives Bienenstock-Bewusstsein) haben, und die durch’s Klonen erschaffen wurden, sind nur “Server” anderer Entitäten, die in einigen Fällen mit ihrer DNA an der Schaffung dessen beteiligt waren, was wir heute als “Menschen” kennen. (Die Erde – Ein Projekt der Aliens?)

Im Ausmaß, dass wir das Ergebnis eines Laborexperimentes sind, sind wir wirklich noch überrascht, dass Entitäten, die an unserer Gründung teilgenommen haben, weiterhin entsprechend ihren jeweiligen Interessen experimentieren?

“Sei Dir dessen wirklich vollkommen bewusst, dass wir menschliches Verbrauchsmaterial sind. Sie kümmern sich nicht darum, wer Du in Deinem Inneren bist!” – Alex Collier

Tätigen wir, das heißt unsere Wissenschaftler, da sie um den genetischen Mechanismus wissen, nicht auch genetische Manipulationen an Tieren und Pflanzen nach ihrem Interesse? Vielleicht könnten sie den Menschen nun auch genetisch manipulieren? Wir dürfen davon ausgehen, dass sie es bereits könnten, nicht zuletzt auch in den Secret Projects.

Erlaube mir, noch einmal auf das Wesentliche zu bestehen. Das Einzige, was niemals modifiziert werden kann, ist das, was wir im Wesentlichen sind (und ALMA ist), da unsere Seele ein Fraktal von der Quelle ist. Ich betone noch einmal, wir erarbeiten die vollständigsten Theorien über unseren Körper und sehen wir uns als DNA, und wir identifizieren uns mit der DNA (Körper), vergessen wir, dass diese DNA uns nur ‘kleidet’ (oder fesselt).



Begreift das niemand? Wie gut sind wir programmiert, dass wir selbst im luziden Geist, dem wir folgen, die eigene Programmierung nicht erkennen können? Sind wir wirklich so verblendet, dass wir denken, dass wir der Höhepunkt der genetischen Perfektion sind?

Im physischen Bereich sind wir nur ein Vehikel, das es dem Subtilsten ermöglicht, Dichte zu erfahren, aber in Wirklichkeit sind wir Testsklaven. Sie machten uns zu abscheulichen Schurken -vielleicht ein Serienmörder, ein Dieb, ein Gehässiger, ein Arschloch, oder sogar ein Völkermörder! (Sklavenplanet Erde – Es ist Zeit, aufzuwachen!)

Die Erde ist also ein Planet, welcher auf der Schwingung der Angst und Wut vibriert. Was sie (die Erde) jetzt tätigt, da neue höhere (höher-dimensionale) Frequenzen auftauchen, und Wut, Hass und Angst nicht zum höheren Schwingen gebracht werden können, ist, dass sie (die Erde) nun diese Energien freigibt (freigeben muss), die in ihr gehalten wurden, und nun an die Oberfläche gelangen und uns füttern.

“Damit die Erde aufsteigen kann, muss sie sich von dem ganzen Bullshit losreißen, woran sie bis hierhin festhielt!” – Alex Collier

Trete deshalb einen Schritt zurück, betrachte das Spektakel in der Welt, vielleicht auch in Deiner eigenen Familie und in Deinen Träumen aus dieser Position heraus. Am Ende der Reise wartet nicht nur pure Kreativität, sondern gleichermaßen die ersehnte, grenzenlose Selbstsicherheit!

//Niluxx






No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag