Angst ist der Treibstoff dieser Welt! Angst ist der Treibstoff dieser Welt!
Wie kann es möglich sein, in der sichersten Zeit der Menschheitsgeschichte zu leben und gleichzeitig so ängstlich zu sein? Jede Angst innerhalb der Psyche... Angst ist der Treibstoff dieser Welt!

Eine große Anzahl von Menschen kann von sehr wenigen Menschen manipuliert werden, die die Flammen der Angst auffächern. Angst überstimmt den intelligenten Diskurs. Du kannst keine Gründe gegen die Angst benutzen, weil die meiste Angst nicht rational ist.

Staats- und Regierungschefs, Diktatoren und Queens, Gauner und Heuchler gewinnen oft Macht durch Herrschaft mit Angst. All diese Emotionen, besonders die Angst, versetzen die Menschen in einen Zustand des Alarms und sie werden wütend und fast religiös darüber, was sie glauben. Es ist eine Krankheit, die Milliarden von Menschen infizierte.

Wie kann es also möglich sein, in der sichersten Zeit der Menschheitsgeschichte zu leben und gleichzeitig so ängstlich zu sein?

Der Hauptgrund dafür ist, dass Einzelpersonen und Organisationen viel Macht und Geld zur Verfügung stehen, die diese Ängste verewigen wollen. Für Massenmedien, Versicherungsgesellschaften, Big Pharma, Interessengruppen, Anwälte, Politiker und so viele mehr ist unsere Angst Milliarden wert. Angst ist der Treibstoff dieser Welt!

Unsere Angst ist sehr leicht zu manipulieren, denn wir sind darauf eingestellt, über allem anderen darauf zu antworten – aufrüttelnde Rhetorik und Bilder sollen das emotionale Gehirn auslösen, bevor das logische Gehirn eine Chance hat, es aufzuhalten.

Mit anderen Worten, unsere Biologie und eroberte Psyche sind genauso fehleranfällig und anfällig für Korruption wie die Systeme und Politiker, vor denen wir so Angst haben. Insbesondere wenn es darum geht, zukünftige Risiken einzuschätzen, gibt es eine ganze Reihe von kognitiven Verzerrungen und emotionalen Überreaktionen, denen wir ausgesetzt sind.

“Die Gedanken und Emotionen, die wir mit unserer kostbaren Energie einspeisen, wollen in unserem Leben manifestiert werden. Jede Angst und jeder Hass, die sich noch innerhalb der Psyche verbergen, werden immer das klare Bild der Wirklichkeit in kleine bewegte Matrixluftschiffe verdrehen.”

Es gibt offensichtlich immer noch es eine große Anzahl von Ängsten innerhalb des kollektiven “Unbewussten Geistes”, denn wenn dem nicht so wäre, dann wäre diese Welt nicht länger ‘diese Welt’, aber wir erkennen auch, wie diese Angst langsam zurückweicht.

“Um der Angst zu entkommen, musst Du hindurchgehen, nicht drumherum!” – Richie Norton

Angst blockiert Manifestation!

Jede Angst innerhalb der Psyche ist wie ein Virus und behindert unsere Fähigkeiten der Manifestation. Ein hohes Wesen der Schöpfung manifestiert sich nur ungehindert, wenn Glaube und Energie in einem winzigen Punkt fokussiert sind. Ich habe mich immer gefragt, was diese Fokussierung von Energie in einem winzigen Punkt bedeutet, wie es oft in alten östlichen Texten von Weisen geschrieben wurde. Ich habe erkannt, dass es bedeutet, selbst in der Lage zu sein, die gesamte eigene Energie auf eine Sache zu konzentrieren (einen winzigen Punkt abzugrenzen, ohne Dispersion!).

Wenn wir unsere Schattenprogramme endlich abschütteln, können wir das manifestieren was wirklich gebraucht wird. Die Gnostiker erkannten damals schon richtig – Life on Planet Earth is a Mind Game!

//Niluxx







»Metamorphose der Menschheit«
von Dieter Broers

  • Seelenliebe – Shana´Shanti

    14. November 2015 #1 Author

    Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    !!!!! Danke

    Antworten

  • catweezel

    14. November 2015 #2 Author

    Hat dies auf Die Aufwachgrippe rebloggt.

    Antworten

  • sabla

    14. November 2015 #3 Author

    Das Erkennen des PROGRAMMS “Angst” ist fundamental, auf dem Weg zum Ausgang:-)
    Wunderbare Beiträge in diesem Blog, sehr zu empfehlen! Bitte weiter so! DANKE! LG

    Antworten

  • Sebastian

    20. November 2015 #4 Author

    Ich habe mir selbst ebenfalls eine “Nachrichten-Diät” verordnet. Daher schaue ich nur alle 2 bis 3 Tage Nachrichten. Ganz darauf verzichten möchte ich nicht, da ich schon wissen will, was in der Welt los ist.

    Ob mir das gut tut? Wahrscheinlich nicht, aber die Neugierde siegt.

    Lieben Gruß.

    Antworten

  • Niluxx

    27. September 2018 #5 Author

    neu illustriert / überarbeitet am 27.09.18

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag