Javascript aktivieren!

Was ist hier die Lektion? Was ist hier die Lektion?
Der oft eingebrachte Einwand, dass niemand uns gezwungen hatte, in diesen Körper zu gehen, und dass wir uns bewusst dafür entschieden haben, hier zu... Was ist hier die Lektion?

Der oft eingebrachte Einwand, dass niemand uns gezwungen hatte, in diesen Körper zu gehen, und dass wir uns bewusst dafür entschieden haben, hier zu sein, muss nicht stimmen! Ich weiß nicht, wie es Dir dabei geht, aber ich habe mich für überhaupt nichts entschieden. Hat sich die Fliege etwa dafür entschieden, in einer Fliegenfalle gefangen zu werden?

In vielerlei Hinsicht ist das, worin sich die Menschheit befindet, eine Fliegenfalle, die auf einer simulierten, verzerrten Realität basiert. Die gute Nachricht aber ist, dass alles Erfahrung ist, und deshalb ist alles ein potentieller Weg zur größeren Weisheit!

Mit anderen Worten ist dieses massive Kontrollsystem eine kollektive Lektion, denn das ist es, was passiert, wenn wir unsere Macht abgeben. Wenn wir unsere Macht an andere Leute abgeben, dann nehmen diese “Leute” diese Macht und recyclen sie zurück gegen uns. So funktioniert das Ganze!

Es gibt 7,7 Milliarden Menschen auf der Welt, und die Leute, die dieses System fahren und die Richtung dieser Welt steuern, lassen sich an 2 Händen abzählen. Das kann nur passieren, wenn die Masse ihre Macht abgibt, täglich.

Ein Weg, wie das passiert, ist, dass die Meldungen nicht geprüft werden. Dem Nachrichten-Moderator zuzuhören, dem Politiker, oder besser noch, dem Politiker, den man am meisten favorisiert, ohne Fragen zu stellen, führt dazu, dass Menschen täglich ihre Macht abgeben, immerzu! (Wie die deutschen Medien die Bürger zur Unmündigkeit erziehen)

Die Menschen geben also ihre Macht ab, ihre eigenen, einzigartigen Schlussfolgerungen zu formen.

Die Menge an Informationen, die wir durch unsere Medien erhalten, ist winzig! Schau Dir die Themen an, die sie abdecken, und dann schau auf die, die sie nicht abdecken, was fast alles wäre. Soll heißen, dass die Meldungen extrem fokussiert sind.

Wenn wir das alles so stehen lassen und es nicht überprüfen, dann diktiert das, was uns die Informationen liefert, unsere Wahrnehmung und unser Leben.


Ein Beispiel:

Was ist Yoga? Oder was ist Fasten? Es ist ein Glaube, dass, wenn Du das tust, Du jenes Ergebnis erhalten wirst. Du kreierst also eine Realität auf Basis eines Glaubens, dass das Ergebnis dieser Aktion folgt. Aber was wäre, wenn diese Aktion nicht erforderlich wäre, die nur Deine Wahrnehmung füttert? (No Limits!) Was wäre, wenn das Ergebnis einfach durch die Aktion der Veränderung Deiner Wahrnehmung der Realität passieren kann?

Wenn wir also das Meiste, was uns täglich beschäftigt, ungefragt aus unseren Quellen entnehmen, und die Leute um uns herum das wiederholen, dann lädt diese Kraft die Wahrnehmung von Milliarden Menschen runter. Deshalb lautet hier die Lektion: “Schau her! Das passiert, wenn wir unsere Macht abgeben.”

Letzter Gedanke!

Wenn wir nicht länger Informationen über diese Welt von dieser Welt erhalten, beginnen wir von einer anderen Welt auf diese Welt zu schauen. Anstatt, dass alles zufällig passiert, sehen wir plötzlich Verbindungen. Anstatt, dass wir Pixels sehen, sehen wir endlich Bilder.

//Niluxx




No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag