Tore zum Übernatürlichen, zur fehlinterpretierten Realität & zur Luziferischen Agenda Tore zum Übernatürlichen, zur fehlinterpretierten Realität & zur Luziferischen Agenda
So seltsam wie es ist, zur Erkenntnis zu kommen, dass die Erde nicht das ist, was uns gesagt wurde, und dass das, was wir am... Tore zum Übernatürlichen, zur fehlinterpretierten Realität & zur Luziferischen Agenda

Satelliten, Raumfahrt, Licht, luziferischen

So seltsam wie es ist, zur Erkenntnis zu kommen, dass die Erde nicht das ist, was uns gesagt wurde, und dass das, was wir am Himmel über uns sehen, nicht das ist, was uns gesagt wurde, kommen wir schließlich zum Standpunkt, dass, kurz gesagt, wir uns mit Dingen befassen, die im Bereich des Übernatürlichen und des Metaphysischen sind. Aber fast genauso seltsam ist es, auf vielerlei Weise zu erkennen, dass dies die ganze Zeit direkt vor unserer Nase sitzt!

Mit geöffneten Augen sehen wir jetzt eine ganze Reihe von Wegen, wie man die metaphysischen Aspekte, die in der Raumfahrt und in Science Fiction vertreten (manifestiert) sind, versteht. Es hat immer mit Technologie zu tun, denn Technologie hat in der Manifestation, so scheint es, mit dem Überbrücken unseres gegenwärtigen Zustands zu einer neuen Ebene der menschlichen Evolution und einer neuen Ebene menschlicher Fähigkeiten zu tun.

Auf einer symbolischen, archetypischen Ebene erblicken wir, dass die Raumfahrt auf dieser Ebene in einer starken Verbindung zum Übernatürlichen, zur Astral-Projektion steht – der Raumfahrer in seinem Anzug, der genau so an einer Schnur hängt wie die Silberschnur des Astral-Reisenden. Astral-Projektion ist eine okkulte Praktik, die stark im Kommen ist, aber das Wahrnehmbare und die Begleitvideos auf Youtube zeigen Bilder die mit Raumfahrten zusammenpassen.

Du siehst das immerzu, wenn Du in das New-Age Material schaust. Sie versuchen den spirituellen Bereich zu zeigen, mit dem der Praktizierende durch Meditation oder Astral-Projektion in Kontakt kommen soll, und es sieht aus wie der Weltraum. Und in vielerlei Hinsicht ist es die gleiche Art von Wünschen hinter beiden Konzepten, die gleiche Art, die gleiche Vorstellung von Freiheit – durch den Weltraum zu fliegen, überall hingehen zu können, Alien-Planeten zu besuchen, Unterhaltungen mit fortschrittlichen Aliens zu führen usw.

Uns eröffnet sich eine Chance, jetzt zu beginnen, Verbindungen zu sehen, anzufangen zu übersetzen, und wir werden feststellen, wie stark die Ideen und Konzepte mit dem okkulten (okkult=versteckt) Geistigen verwoben sind.

Jordan Maxwell: „Ich habe herausgefunden, dass Sie, um jedes Thema zu verstehen, zur Basis gehen müssen. Stellen Sie sich vor, Sie installieren sehr viel Gewicht auf der zweiten Etage. Um jedoch sicherzustellen, dass die Etage dem Gewicht standhält, gehen Sie eine Etage tiefer und überprüfen das Fundament. Was Sie jetzt also tun, ist, dass Sie unter dem Subjekt stehen, und dies ist, woher wir das Wort „under-standing“ haben. Sie müssen zur Basis gehen, zur fundamentalen Grundlage, worauf die Dinge gesetzt sind, um zu ver-stehen (under-stand).”

Und das wird wie aus einem Märchen klingen! Aber das ist auch der Grund, weshalb es vor uns versteckt ist (okkultet)!

Es ist ein schmaler Grat, Worte zu finden, darüber zu sprechen und zu schreiben, denn jeder der das tätigt, läuft Gefahr, als völlig wahnsinnig eingestuft zu werden. Vielleicht kennst Du die Geschichte von David Icke? In den 80er und frühen 90er Jahren wurde er für seine Äußerungen verspotteten und für wahnsinnig gehalten. In ganz Großbritannien ist er zur Witzfigur geworden, und die Leute lachte ihn aus, als er über die Straße ging. Die Leute waren für diese Art von Perspektive nicht bereit. Sind sie es heute? Was würde passieren, wenn wir jemandem, mit dem wir auf der Straße ins Gespräch gekommen würden, diese Perspektive eröffnen?

Aber diese Perspektive ist es, die mich immer wieder dazu bringt, mich zu fragen, wie weit diese Realität tatsächlich geht, wie weit die mataphysischen Aspekte dessen, was wir über den Weltraum zu glauben wissen, gehen. Sogar über solche Dinge wie Satelliten, wenn wir über Archetypen und Symbole reden, wundere ich mich, wie sie geformt sind. Unsere Darstellung von Satelliten ist geprägt in einer Weise, in der sie diese Solar-Panels haben, die sich wie Flügel ausklappen lassen, und wie fliegende spirituelle Wesen aussehen.

Natürlich gibt es einen technischen Grund dafür, sie so zu erschaffen, und diesen muss es geben, weil dieses Konzept eine abgewandelte Spiegelung aus dem Geistigen in die technische Manifestation (oder Verzerrung?) ist. (As AboveSo Below!)  Darüber hinaus, wie können wir wirklich wissen, dass Kommunikationssignale, d.h. elektromagnetische Wellen die zum Firmament hinauf- oder von diesem heruntergebeamt und von Maschinen interpretiert werden, sich nicht auch mit der spirituellen Welt auseinandersetzen?

Was ich damit meine ist, wenn die elektromagnetischen Elemente der Schöpfung tatsächlich ein integraler Bestandteil dieser höherdimensionalen Realitäten sind, das Physische ebenso mit diesen metaphysichen Aspekten interagieren könnte.




Aber auf dem einen oder anderen Weg wissen wir, dass all unsere Technologie dafür geschaffen wurde, um die Menschen in eine tiefere Knechtschaft zum Luziferischen zu bringen, während es Erleuchtung und Vergottung verspricht. Leute die zu bestimmten Elementen wie der NWO, Illuminaten, und wie die Bankster uns versklaven, aufwachen, liegen richtig, aber all zu oft, sind sie einfach völlig blind gegenüber den Realitäten der geistigen Bereiche, dass es rebellierende geistige Entitäten gibt, die gegen die Schöpfung rebellieren. Es ist ihr Betrug, die ganze Täuschung gehört ihnen.

Es existiert ein wirkliches Wesen, das die Bibel Luzifer nannte, und er ist der Mastermind hinter all dem – Evolution, Weltraum, das heliozentrische Modell, Schabernack-Technologie, Eulenspiegelei usw. Es ist sein falsches System, es sind seine Informationen – SEIN UNIVERSUM!

Alex Collier: „Am Anfang, und vielleicht hast Du schon von der Big Bang Theorie gehört – sie ist im Wesentlichen in ihrer Einfachheit richtig – aber was anscheinend geschah, war, als die Vibrationen, als das Universum ins Licht hervorragte, dass sog. Taschen entstanden sind. Wir müssen das als holographische Projektionen des Lichts verstehen. Also, wenn Du einen Schatten ins Licht setzt, dann schafft das eine Abweichung des Lichtes.

Nun, was passierte, war, dass Dinge, die nicht aufsteigen oder höheres Bewusstsein wählen wollten (Rebellion), sehr sehr schwer in Gewicht oder in Licht, oder wie immer Du es nennen möchtest, wurden. Und als alles begann weiter fortzuschreiten, formten sich Beulen im Licht, in Frequenzen, und was geschehen ist, war, dass Negativität formte, aufgrund ihres Gewichts. Und diese Schwere formte sich in diesen Taschen, und aus einer Tasche wurde ein Sack, der irgendwann zerbrach.

Weil aber alles Spirit ist und nichts verschwendet wird, formten sie, als sie sich selbst ausgegossen haben, ein anderes komplettes Universum. Sie erschufen einen Platz für sich, an dem sie weiter existieren konnten.”

Wenn wir in seinem Universum weiterhin die luziferischen Lügen glauben, füllen wir es, und es spielt keine Rolle wieviele symptomatische Dinge wir versuchen umzudrehen, weil wir immer noch die Kernlüge schlucken – die Idolatrie von uns selbst!

Das ist die Message, die all die Rest-Illuminaten-Institutionen immer noch predigen – dass Du Gott werden wirst – und wir kaufen es ihnen ab!

//Niluxx


tag: Satelliten, Raumfahrt, Licht, luziferischen, Satelliten, Raumfahrt, Licht, luziferischen, Satelliten, Raumfahrt, Licht, luziferischen, Satelliten, Raumfahrt, Licht, luziferischen, Satelliten, Raumfahrt, Licht, luziferischen, übernatürlichen, übernatürlichen, übernatürlichen, übernatürlichen, übernatürlichen, übernatürlichen, übernatürlichen, übernatürlichen,
  • Govinda

    8. August 2018 #1 Author

    Nicht Gott werden!

    Sondern EINS mit Gott sein!

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag