Einige Bilder funktionieren nicht? Wir arbeiten daran!
Wir leben in einer Blase – Was können wir tun? (von David Icke) Wir leben in einer Blase – Was können wir tun? (von David Icke)
von David Icke Im Land der Blinden ist der Einäugige König! Wir stehen einer Situation gegenüber, wo wir in einem Punkt der Sorge sind,... Wir leben in einer Blase – Was können wir tun? (von David Icke)

von David Icke

Im Land der Blinden ist der Einäugige König!

Wir stehen einer Situation gegenüber, wo wir in einem Punkt der Sorge sind, aber es muss vor diesem Hintergrund gesehen werden, dass dies nur eine Erfahrung ist, also lass uns nicht zu sehr in Sorge sein.

Wir werden in einer Bandbreite der niedrigen Frequenzen gehalten, das bedeutet, eine niedrige Frequenz der Wahrnehmung und das ist das Gefängnis – eine Bandbreite von Frequenzen! Und wir können daraus herausbrechen, wann immer wir möchten, sobald wir aufhören, uns mit dem „kleinen Ich“ zu identifizieren – dem Ich-Phantom!

Wenn ich darüber spreche, was wir tun können, dann spreche ich nicht darüber, Organisationen zu erschaffen, oder dieses oder jenes zu tun, denn die Dinge, die jetzt benötigt werden, kommen durch die Veränderung des Bewusstseins automatisch. Wie dieser Prozess aussieht, werde ich Dir gleich versuchen zu erklären.

Wenn wir unser Bewusstsein nicht verändern, wird sich auch mit all den Organisationen in der Welt niemals etwas ändern. Leute, die glauben, dass sie eine Veränderung herbeiführen können, ohne diese Arbeit zu machen, werden sich selbst und andere töten.




Die Ursache des Problems!

Aufgrund unseres Wahrnehmungsgefängnisses interagieren wir mit einem Quantenfeld der Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten dieser Gefängnisbandbreite, und die Feedback-Schleife (o. Rückkopplungsschleife) erschafft die Welt in der wir leben. Wenn wir unser Gewahrsein allerdings erweitern, d.h. wenn wir den Sinn über uns selbst erweitern, wird dieses Erweitern / Erhöhen der Frequenz, den Bereich vergrößern, in dem wir mit Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten interagieren. Das wird eine andere Rückkopplungsschleife erzeugen, die eine andere Welt erschafft.

Wenn wir die Welt in der Welt verändern möchten, die eine Projektion ist, werden wir niemals etwas erreichen. Schlimmer noch, wir werden mehr und mehr frustriert sein, mehr und mehr Revolutionen, denn das Bewusstsein / Gewahrsein ist immer noch dasselbe. Das wird nicht in dieser Welt erledigt, sondern in anderen Ebenen des Bewusstseins, die die Rückkopplungsschleife erschaffen. Es ist die Rückkopplungsschleife die verändert werden muss!

Wir sind gefangen durch Wände, die wir für uns selbst erschaffen haben!

..und wir haben das erlaubt, durch einen Wahrnehmungsdownload unseres Lebens hindurch. Das sind fanatische Neuigkeiten, denn wenn wir das erlaubt und gebaut haben, dann können wir das auch zum Einsturz bringen. Entscheidend dafür ist das Programm zu löschen!

Deleting The Program!

Die Tatsache, dass Du das hier liest, bedeutet dass Du es machst! Aber das muss noch auf einer viel größeren Skala geschehen. Und das wird es auch! Ich habe es in den letzten 18 Monaten gesehen, solange ich mit meiner neuen Tour um diese Welt reise. Ich sah eine überwältigend große Anzahl von Leuten, die durch diesen Prozess gehen, wie sie die Welt und sich selbst sehen.

Es ist aber nicht unbedingt die Anzahl von Leuten, sondern die Typen, Systemleute, von denen Du niemals gedacht hättest, dass sie sich diese Fragen stellen würden.

“Kannst Du Dich erinnern, wer Du warst, bevor die Welt Dir sagte, wer Du sein sollst?” – Danielle Laporte

Wir müssen aufhören, externen Kräften, ob Familie, Kinder, Chefs, Religionen, Medien, alle von ihnen, uns sagen zu lassen, wer wir sein sollen! Dieses Dilemma brauchte uns dazu, aus diesem Bewusstsein diese Welt zu schaffen.

Verändere Dein Bewusstsein und die Welt muss sich ändern (Feedback-Loop). Du kannst damit sofort anfangen. Und Du wirst sehen, wie sich die Leute verändern, wie sich Dir neue Möglichkeiten eröffnen, einfach durch die Tatsache, dass Du Dich nicht mehr mir dem “kleinen Ich” identifizierst.

Das ist der Weg um die Welt zu verändern, denn wenn Du die Rückkopplungsschleife änderst, ändert sich die Welt – nicht nächste Woche oder nächstes Jahr, sondern unmittelbar.

Wir müssen das jetzt umkehren, was wir erlaubt haben uns anzutun, denn diese Kraft im Hintergrund, in den Schatten dieser Welt, versteht wie all das funktioniert. Die Prime Minister, Kanzler oder Präsidenten der Länder dieser Erde haben keine Ahnung wo all das herkommt. Wenn diese Kraft im Hintergrund Dich dazu bringen kann, die gewünschte Rückkopplungsschleife zu kreieren, dann haben sie Dich! Und das ist was sie machen – ein niedrig-schwingendes Gewahrsein kreiert eine niedrig-schwingende Rückkopplungsschleife = eine niedrig-schwingende Welt!

Verabschiede Dich vom “kleinen Ich” – wir alle sind erleuchtet!

David.


tag: Was können wir tun, Was können wir tun, Was können wir tun, Was können wir tun, Was können wir tun, Was können wir tun, Rückkopplungsschleife, Rückkopplungsschleife, Rückkopplungsschleife, Rückkopplungsschleife, Rückkopplungsschleife, Rückkopplungsschleife, dilemma, dilemma, dilemma, dilemma, dilemma, dilemma,

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!