Bestätigen Ausnahmen die Regel? 11 Beispiele für außergewöhnliche Fähigkeiten des Menschen! Bestätigen Ausnahmen die Regel? 11 Beispiele für außergewöhnliche Fähigkeiten des Menschen!
Der Geist ist in der Tat der Baumeister … was in der geistigen Vision gehalten wird, wird eine Wirklichkeit in der materiellen Erfahrung. Wir... Bestätigen Ausnahmen die Regel? 11 Beispiele für außergewöhnliche Fähigkeiten des Menschen!

Ausnahmen bestätigen die Regel, naja nicht ganz! Ausnahmen bestätigen eigentlich nur eins, nämlich dass es überhaupt keine Regeln gibt.

Hast Du jemals davon geträumt, Superkräfte zu haben? Sehr wahrscheinlich hast Du, so wie ich, auch davon geträumt, außergewöhnliche Fähigkeiten zu haben. Ich habe 11 Beispiele von Leuten gefunden, die behaupten, außergewöhnliche, auch geistige Anlagen entwickelt zu haben. Gibt es überhaupt Grenzen, und wer diktiert uns diese? Wir haben in den letzten Jahren die Grenzen verschoben, was möglich wäre, und werden auch in Zukunft die Grenzen weiter verschieben.  Diese Beispiele können wir als Analogie dazu denken.

1. Wie lange benötigst Du um ein Buch zu lesen?

Egal wie lange Du brauchst, Kim Peek schafft in der Hälfte der Zeit. Er besitzt die genetisch-bedingte Fähigkeit, mit seinem linken Auge die linke Seite eines Buches zu scannen, und mit seinem rechten Auge zeitgleich die rechte Seite eines Buches zu scannen.

Er wurde mit Makrozephalie, Agenese des Corpus Callosum und Schädigung des Kleinhirns geboren. Obwohl es eine mehr kompliziertere Erklärung dafür gibt, summieren wir es, und sagen – ihm fehlen einige Anschlüsse zwischen seiner linken und rechten Gehirnhälfte. Für die meisten Menschen gilt Kim als “behindert”, aber was ist behindert, wenn eine Behinderung zu anderen Fähigkeiten führt?!

Die Times berichtete, dass, obwohl er mindestens 12000 Bücher gelesen hatte, er den Inhalt mit 98% Genauigkeit erinnern konnte!

Kim hat eine Botschaft an Dich:

“Das Erkennen und Respektieren der Unterschiede in anderen, und dem Behandeln von jedem, so wie Du selbst behandelt werden möchtest, wird dazu beitragen, unsere Welt in einem besseren Ort für alle zu verwandeln. Pflege Dein Bestes zu werden. Du musst nicht „mutiert“ werden, um verschieden zu sein. Jeder ist verschieden!”

2. Der Schlafende Prophet!

Edgar Cayce war einer der größten Hellseher. Er ist in einem schlafenden Zustand eingegangen, um Fragen über persönliche oder gesundheitliche Probleme zu beantworten. Cayce würde sich nicht erinnern können, was er während der Trance sagte, er erklärte es, als das Unbewusste, das Zugang zu Informationen haben würde, die der bewusste Geist nicht hatte.

Es gibt andere Fähigkeiten, die Edgar zugeschrieben werden, einschließlich Medialität, Betrachtung der Akasha-Chronik, Aura Sichtbarkeit und astral-Projektion.

Edgar sagt:

“Der Geist ist in der Tat der Baumeister … was in der geistigen Vision gehalten wird, wird eine Wirklichkeit in der materiellen Erfahrung. Wir werden allmählich auf das in unserem eigenen geistigen Wesen geschaffene Bild gebaut.”

3. Wieviel Schlaf benötigt der Mensch?

Stell Dir Dein Leben vor, ohne zu schlafen. Natürlich, wir würden die wichtigste Welt und Insights verpassen, aber was könnte man erreichen? Nun, Al Herpin (Foto) konnte nicht schlafen, ein Mann, der wusste, wie es ist, nicht zu schlafen.

Al Herpin behauptete, eine seltene Art von Schlaflosigkeit zu haben, bei der er nicht schlafen musste und an einem Punkt in seinem Leben anscheinend seit über 10 Jahre wach war. Das erregte die Aufmerksamkeit der medizinischen Fachleute, die nachforschten.

Sie fanden kein Bett, oder Platz im Haus an dem Al Herpin schlafen konnte. Er behauptete, zur Arbeit zu gehen und dann lesend in seinem Schaukelstuhl zu sitzen, bis es Zeit war, um am nächsten Tag wieder zur Arbeit zu gehen. Untersuchungen haben ergeben, dass Al Herpin ein gesunder Mensch war, und er lebte bis ins hohe Alter von 92 Jahren.

4. Der menschliche Delphin!

Du und ich würden kämpfen, unseren Atem für eine Minute anzuhalten. Die meisten Menschen werden nach nur drei Minuten sterben, ohne zu atmen. Stig Severinsen hält den Guinness-Weltrekord für 22 Minuten!

Er hat einen Doktortitel in Medizin und hat Dänemark national in Schwimmveranstaltungen und „Underwater Rugby“ vertreten. Stig ist in der Lage, seinen Atem länger zu halten als jeder andere Mensch auf dem Planeten.

Als er bei Stan Lees “Superhumans” getestet wurde, schien es, dass er rote Blutkörperchen in seiner Milz aufbewahrte, um diese erstaunlichen Fähigkeiten zu erzielen, ähnlich wie ein Delphin.

Stig sagt:

“Je mehr Du an die Kraft des Denkens glaubst und je mehr Du Deinem Atem zuhörst, desto größer wirst Du Dein Leben erschaffen.”

5. Wie wäre es in fremde Körper zu sehen?

Natasha Demkina ist eine russische Frau, die behauptet im Stande zu sein, in die Körper lebender Menschen sehen zu können. Genau wie ein Röntgengerät ist sie in der Lage, Probleme innerhalb von Menschen zu erkennen und zu diagnostizieren.

Natasha war ein normales Kind bis sie ca. 10 Jahre alt war. In diesem Alter begannen sich ihre Fähigkeiten zu manifestieren.




Sie sagt:

„Ich war zuhause mit meiner Mutter, und plötzlich hatte ich eine Vision. Ich konnte innerhalb des Körpers meiner Mutter sehen, und ich begann ihr etwas über die Organe erzählen, die ich sah. Jetzt muss ich von meiner regelmäßigen Vision zu dem wechseln, was ich medizinische Vision nenne. Für einen Bruchteil einer Sekunde sehe ich ein buntes Bild in einem Menschen und dann fange ich an zu analysieren.“

6. Wieviele Sprachen kann ein Mensch beherrschen?

Der Durchschnittsmensch auf der Erde, so wird geschätzt, ist im Stande 1,69 Sprachen zu sprechen. Harold Williams war anders. Er konnte 58 verschiedene Sprachen sprechen.

Harold war ein normales Kind bis zum Alter von 7 Jahren. Er beschreibt es als eine ‘Explosion in seinem Gehirn’. Danach lernte er Latein, das die Wurzel in viele Sprachen ist, doch er konnte nicht genug bekommen. Er verbrachte sein Leben damit von Region zu Region zu reisen und alle Sprachen zu lernen, wie er konnte.

7. Schlecht hören kann man gut, aber gut sehen kann man schlecht!

Veronica Seider hält den Weltrekord für die Möglichkeit, das kleinste Objekt ohne Unterstützung von Technik zu sehen. 1972 berichtete die Universität Stuttgart, dass einer ihrer Schüler; Veronica Seider eine Sehschärfe, 20 mal besser als der durchschnittliche Mensch, habe. Zum Beispiel konnte sie Menschen in einer Entfernung von mehr als 1,5 km identifizieren.

8. Wer mit Tieren kommuniziert, besitzt eine gute Intuition!

Kevin Richardson ist ein südafrikanischer Tierverhaltensforscher, der in mehreren Löwenrudeln und Clans von Hyänen angenommen worden war. Er hat fast jede Sicherheitsvorschrift gebrochen und sagt, dass er sich mehr auf Intuition als traditionelles Wissen konzentriere, wenn es darum geht, Interaktionen mit diesen wilden Tieren zu haben. Stell Dir eine Welt vor, in der wir alle in Harmonie mit den Tieren um uns herum leben!

9. Kannst Du den Groove mit Deinen Augen lesen?

Arthur Lintgen ist ein US-amerikanischer Physiker, der auf Platten schauen kann und das Lied erkennt. Er sagt, er ist in der Lage, durch den Blick auf die Nuten den Song zu erkennen. Basierend auf der physischen Konstruktion, und den Nuten und Konturen auf der Platte, kann er Abschnitte erkennen, wo die Musik laut oder leise ist.

10. Wer gut zu Fuß ist, spart sich das Geld für ein Taxi!

Es gibt eine Gruppe von Eingeborenen im nordwestlichen Mexiko namens Tarahumaras, die für ihre Fähigkeit, sehr lange Strecken zu laufen, bekannt sind. Das Tarahumara-Wort, das sie sich selbst gaben, ist „Rarámuri“, was bedeutet ‘Läufer zu Fuß’ oder ‘diejenigen, die schnell laufen’. Es wird berichtet, dass sie 320 km in einer Session, in der Regel über einen Zeitraum von zwei Tagen, laufen.

Dies ist nicht der einzige Fall von Menschen, die verrückte lange Strecken laufen. Es gibt einen Mann namens Dean Karnazes, der 560 km in 80 Stunden und 44 Minuten ohne Schlaf im Jahr 2005 lief.

11. Leben mit nur 10% Gehirnstruktur: Der Wasserkopf!

Zu guter Letzt kommt das Beispiel, das zeigt: “Ausnahmen bestätigen eben nicht die Regel!” Ein 54 jähriger Franzose, der anonym bleiben möchte, ist ein wahrer Superheld, denn er zeigte uns ein neues Modell des Bewusstseins.

Zurück im Jahr 2007 wurde dieser Fall in der Lancet-Studie offenbart, in der die Ärzte eine unglaubliche, medizinische Kuriosität beschreiben – den damals 44 jährigen Franzosen, der ein normales Leben lebt, obwohl er ein unglaublich kleines Gehirn besitzt. (4 verrückte Fakten über unser Gehirn) Der Franzose ging ins Krankenhaus, nachdem er zwei Wochen lang Schwäche in seinem linken Bein spürte. Kannst Du Dir das Gesicht der Ärzte vorstellen, als sie die Hirnscans sahen?

Trotz eines Mangels an Neuronen kann der 54-Jährige mit seiner Frau und zwei Kindern ein völlig bewusstes und reichhaltiges Leben leben. Während seines ganzen Lebens, das einzige, worüber er sich nicht bewusst war, war das fehlende Stück in seinem Gehirn!

Im Jahr 1980 schrieb Neurologe John Lorber über einen ähnlichen Fall mit einem Patienten mit Auszeichnung in Mathematik, einen IQ von 126 und “praktisch kein Gehirn.” Sein Gehirn war unglaublich dünn – bis zu 75 Prozent weniger Gehirnstruktur als normal.

Klingt das alles unglaublich? Keinesfalls! Einschränkungen und Regeln gibt es nur, wenn wir sie uns selbst in unserem Geiste aufzwingen. Mit anderen Worten: Es gibt keine anderen Grenzen als die im Geist geschaffenen!

//Niluxx


Tags: Superkräfte, Superkräfte, Superkräfte, Superkräfte, Superkräfte, Superkräfte, Superkräfte, Mensch, Mensch, außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten, außergewöhnliche Fähigkeiten<


No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! -->