Luzides Träumen – Unmöglich? Mit diesen Tipps könnte es klappen! Luzides Träumen – Unmöglich? Mit diesen Tipps könnte es klappen!
Luzide Träume sind für die meisten von uns bizarr. Sie schlafen und träumen, und wissen, dass Sie träumen, und viele luzide Träumer können Aktionen und... Luzides Träumen – Unmöglich? Mit diesen Tipps könnte es klappen!

Luzide Träume sind für die meisten von uns bizarr. Sie schlafen und träumen, und wissen, dass Sie träumen, und viele luzide Träumer können Aktionen und Ergebnisse in Träumen beeinflussen, genau wie in wachen Momenten. Nur in Ihren Träumen können Sie viel mehr phantastische Dinge tätigen, als in der reglementierten Welt (Matrix). Sie können Stahl biegen, Sie sind fähig zu fliegen, Sie können einer Kugel ausweichen oder nicht von ihr verletzt werden, und schlussendlich können Sie endlich das Mädchen (oder Jungen) im Café ansprechen, das Sie immer so nervös macht.

Wir wissen bereits, dass luzide Träumer einige der höchsten Gehirnwellen-Frequenzen auf dem Planeten haben, aber was wäre, wenn auch Sie einen luziden Traumzustand induzieren könnten? Und was wäre, wenn Sie Ihr Gehirn trainieren könnten, luzide Träume zu haben?

Die Wissenschaftler beginnen zu erkennen, dass das Kaninchenloch zwischen unseren bewussten und unbewussten Welten tiefer verbunden ist als bisher angenommen. Mehrere Studien deuten darauf hin, dass Sie sogar Werkzeuge anwenden können, um eine Umgebung zu schaffen, die für klares Träumen geeignet sei. Zum Beispiel, fand eine Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift „Neuroscience“, dass der Verstand von Leuten, die eine hohe oder niedrige Traumklarheit hatten, verschieden war.

Probanden mit hoher Klarheit hatten ein größeres Volumen der grauen Substanz im frontopolaren Cortex, verglichen mit denen mit niedriger Klarheit. Diese Region des Gehirns zeigte auch höheren Aktivitäten während der Denküberwachung [Bewusstsein während eines Wachzustandes] an. Die Wissenschaftler folgerten, dass luzides Träumen und Metakognition einige der zugrundeliegenden Mechanismen teilen, was bedeutet, dass diejenigen, die in ihrem Wachzustand bewusster sind, besser in der Lage zu sein scheinen, einen klaren Traum zu haben.

Eine Oxford-Studie deutet tatsächlich darauf hin, dass manche Menschen für luzides Träumen ‘gemacht’ sind. Aber, das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Gehirn nicht verändern können, wie diese Menschen, die anschaulich mit Leichtigkeit luzide träumen.

Zoom!

Wenn Sie bereits unseren früheren Artikel (Ist luzides Träumen bald für jedermann möglich?) gelesen haben, dann wissen Sie, dass es Ursula Voss von der Goethe Universität Frankfurt gelungen ist, durch ein Verfahren namens Transkranielle Wechselstromstimulation (tACS), bestimmte Bereiche des Gehirns zu stimulieren, so dass die Probanden 70% ihrer Zeit in luziden Zuständen verbringen konnten. Die Stimulation, die im niedrigen Gamma-Bereich, bei 40Hz und in geringerem Ausmaß bei 25Hz gezielt geliefert wurde, war mit einer größeren Erfahrung des luziden Träumens verbunden, verglichen mit der Anregung anderer, d.h. höherer und niedriger Frequenzen oder einer Scheinbehandlung.

Obwohl Sie sich natürlich keine milden Stromschläge zuhause geben können, so ist es doch möglich ein 40Hz Umfeld zu schaffen, zum Beispiel durch das Hören von 40Hz Musik, die hilft, die neuronale Umgebung für klare Träume zu schaffen.

Sie können auch die folgenden Dinge tun, um luzide Träume zu schaffen, wenn Sie schlafen:
  • Wenn Sie können, wecken Sie sich während des tiefen REM-Schlafes auf, und legen sich dann wieder hin.
  • Schreiben Sie ein „W“ für wach auf Ihre Handfläche, bevor Sie schlafen gehen. Schauen Sie auf Ihre Hand und fragen Sie sich „Bin ich wach?“ Wenn Sie das „W“ sehen, bedeutet dies, dass Sie wach sind. Wenn Sie sich die Frage stellen und das „W“ nicht sehen, ist dies ein Zeichen, dass Sie schlafen, und Sie werden wissen, dass Sie träumen und können versuchen, den Traum mit Ihrem Bewusstsein zu verändern.
  • Schalten Sie alle Handys, Computer, Fernsehgeräte oder ‘Bildschirme’ mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen aus.
  • Verwenden Sie die Affirmationen „Ich werde heute luzide Träume haben!“, „Ich begrüße luzide Träume!“
  • Versuchen Sie aufzuwachen, aber halten Sie die Augen geschlossen. Beobachten Sie, was in Ihrem ‘wachen’ Traumzustand passiert. Sobald Sie richtig wach sind, notieren Sie was Sie beobachteten Das trainiert Ihren Geist bewusst in der Dämmerung zwischen dem wachen und schlafenden Zustand zu sein.
Sobald Sie sich durch den Willen in luzide Zustände versetzen können, können Sie:
  • Trauminhalte und Themen vorprogrammieren
  • schlechte Gewohnheiten ändern, in dem Sie sie in einen Traumzustand übersetzen, und dann in den wachen Modus
  • Ihren Weg zu einem bestimmten luziden Traum von einem Wachzustand aus visualisieren
  • Traumzeichen und Symbole erkennen, die die Klarheit auslösen

Kräuter, die dazu beitragen, lebendige und klare Träume zu vermitteln!

Es gibt auch legale Kräuter, die die Chancen des klaren Träumens steigern, die seit Jahrhunderten von Menschen auf der ganzen Welt genommen werden.

Rätsch, Christian

  • Calea Zacatechichi, auch als mexikanisches Traum-Kraut benannt
  • Artemisia vulgaris, auch als Beifuß bekannt (nicht für Schwangere geeignet)
  • Heimia Salicifolia, oder auch Sonnenöffner, Lebenskraut
  • Celastrus Paniculatus, auch als Intellekt-Baum bekannt
  • Silene Capensis, bekannt als Traumwurzel, oft verwendet zum prophetischen Träumen
  • Nymphaea Caerulea, bekannt als blauer Lotus und für tieferen Schlaf. Nordwig, HellmuthEs ist ein mildes Beruhigungsmittel aber auch bekannt für das Verursachen von luziden Träumen
  • Asparagus racemosus, eine der größten Heilpflanzen des Ayurveda, aber bekannt für seine Herz-Öffnungseffekte und die Fähigkeit, sich mit dem Traumspirit zu verbinden
  • Entada Rheedii, auch bekannt als afrikanischer „Dram Bean“, es hilft Ihnen mit den Traum-Geistern zu kommunizieren

Achten Sie darauf, die richtige Dosierung und irgendwelche Kontraindikationen zu erforschen, wenn Sie Kräuter benutzen, um klare Träume zu schaffen. Luzides Träumen ist wirklich nur ein übertragener Zustand des erweiterten Quantenbewusstseins. Schamanen haben luzides Träumen als eine Möglichkeit sich selbst und andere zu heilen seit Jahrhunderten verwendet. Wenn wir alle lernen, in unseren wachen Zuständen bewusster zu werden, wird dies auch in unserer Traum-Zeit übersetzt.

ursprünglich von  via themindunleashed.com 


No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Bücher die dir die Augen öffnen!