Vom Unsinn der Trauminterpretation! Vom Unsinn der Trauminterpretation!
Das Internet und die Buchläden sind randvoll mit Webseiten und Lektüren über die Trauminterpretation. Jedoch sind nahezu alle Trauminterpretationen völliger Unfug und gehen Hand... Vom Unsinn der Trauminterpretation!

Das Internet und die Buchläden sind randvoll mit Webseiten und Lektüren über die Trauminterpretation. Jedoch sind nahezu alle Trauminterpretationen völliger Unfug und gehen Hand in Hand mit den New-Age Spiritualitäten und Ideologien hausieren.

Es ist geradezu unglaublich, was uns hier aufgetischt wird! Sind einige von ihnen einen Besuch oder ein Kauf wert? Sehr wahrscheinlich nicht. Warum? Weil es kein wahrhaftiges System/Script zur allgemeinen Traumdeutung gibt. Was wir bekommen werden, wenn wir uns diesen Seiten, Büchern oder Ähnliches hingeben, wird geistiger Unrat sein.

Ich habe mir die Mühe gemacht, fünf Traumszenarien die jeder kennt und deren Interpretationen eines Traumexperten einer internationalen, großen Webseite herauszusuchen, und zu zeigen, wie verrückt das Ganze geworden ist.

1. Die Chaos-Autofahrt

Der Experte schreibt hierzu: “Das Fahrzeug ist unsere Fähigkeit, konsequente Fortschritte in Richtung auf ein bestimmtes Ziel zu treffen, so wie im wachen Leben. Dieser Traum ist ein Zeichen dafür, dass eine derzeitige schlechte Angewohnheit ein langfristiges Problem werden könnte.”

Das ist die Aussage eines internationalen Experten. Anstatt zu fragen, welche Bedeutung dieser Traum wohl für mein waches Leben haben könnte, sollte die Frage lauten, was nötig wäre, um Stabilität in dieses äußerst instabile Szenario zu bekommen.

“Transformation passiert dramatisch schnell, nachdem wir einen bestimmten Punkt der Instabilität überschritten haben und zur Stabilität zurückkehren.” – David Icke

Es ist möglich, durch ein wenig Selbstreflexion, Stabilität in die chaotische Autofahrt zu bekommen! In einem meiner späteren Träume dieser Art schaffte ich es, auf die Bremse zu treten, um meine Fahrgäste, die mit mir diesmal an Board waren, rauszulassen und die Fahrt anschließend geordnet fortzusetzen.

2. Verfolgt werden

Der Experte schreibt hierzu: “Trotz eines albtraumhaften Gefühls dieses Traumes, sehe ich diesen Traum als ein positives Zeichen. Dieser Traum soll uns dazu ermutigen, endlich einem Problem ins Auge zu sehen, das sich über unseren Kopf gelegt hat.”

Das ist die Aussage eines internationalen Experten und hört sich nicht schlecht an. Was kann daran falsch sein, ein scheinbar ewiges Problem jetzt endlich anzufassen? Garnichts! Aber das ist es nicht, worum es im Kern hierbei geht. Die Verfolgung meistens durch Werwölfe, Riesen, Reptoiden oder einem T-Rex und immer im sehr animierten Ambiente (Tipp – Das virtuelle Universum) ist eine Marotte oder der “Hack” des Reptiliengehirns (R-Komplex). Tief verwurzelte Programme der Verfolgung, des Überlebens und der Angst vor dem Tode fahren die menschliche Psyche, und das heißt, sie fahren auch meine Psyche. Sie müssen dort unten, tief vergraben im Unterbewusstsein, aufgebrochen werden. (Thema: Stabilität) Also, anstatt ein Omen zu interpretieren, muss erfahren und eine Lösung gefunden werden.

3. Nackt in der Öffentlichkeit

Der Experte schreibt hierzu: “Dieser Traum bedeutet Verletzlichkeit und Angst. Meine Forschung hat hier gezeigt, dass dieser Traum gemeinsam bei Menschen ist, die eine Beförderung angenommen haben, in einen neuen Job gegangen sind oder in die Öffentlichkeit kommen.”

Ich würde sagen, dass dieser Traum uns allen gemeinsam ist. Kein Mensch kommt in Tommy Hilfiger Bekleidung zur Welt, sondern nackt! Und wir müssen unseren Körper akzeptieren, so wie er ist. Aber viele Menschen haben ein Problem mit ihrem Körper oder einem bestimmten Körperteil ..und niemand geht nackt in die Öffentlichkeit! So wird diese Erinnerung, dieses Gefühl, aber vielleicht auch unser natürliche Zustand durch die Klamotten die wir anziehen, vergessen gemacht und ins Unterbewusste gedrückt, wo es sich hin und wieder (zur Überwindung eines Schamgefühls)  ausspielt.

4. Ausfallende Zähne

Der Experte schreibt hierzu: “Ich sehe ausfallende Zähne als Symbol für Macht und Vertrauen. Dieser Traum soll ein Zeichen dafür sein, dass im Leben des Träumers etwas passiert ist, wodurch er sein Selbstvertrauen verloren hat. Zähne sind ein schlechtes Omen und stellen eine zerbrochene Beziehung dar.”

Das ist die Aussage eines internationalen Experten und manch ein anderer redet sogar von Tod. Lass mich Dir sagen, ich bin der lebende Beweis dafür, dass nach solchen Träumen niemand meiner Liebsten gestorben ist, noch sind die Vögel vom Himmel gefallen oder Beziehungen zerbrochen, was nicht heißen soll, dass wenn ein jener es erwarten würde, es nicht auch eintrifft. Autosuggestion kann sehr machtvoll werden! Ich gehe daher an diese Art von Traum sehr pragmatisch ran, und sehe das als ein ausspielendes unterbewusstes Szenario der Wichtigkeit der Zähne (auch spirituell gesehen) und die Angst sie zu verlieren. Ich würde sogar behaupten, dass solche Träume vielleicht durch die ersten großen Zahnschmerzen oder Zahnarztbesuche initiiert werden und etwas Normales sind, was wir alle teilen!




5. Schule und Tests

Der Experte schreibt hierzu: “Dieser Traum erinnert uns daran, wachsam zu bleiben. Bei Erwachsenen ziehen diese Träume Parallelen zwischen der Schule und einem Job. Ich verbinde diesen Traum mit Arbeitsstress.”

Hier müsste die Frage lauten: Warum läuft dieses Programm so potent im Unterbewusstsein von uns Menschen? Und die Antwort lautet: Weil wir gezwungen wurden! Wir mussten einerseits durch die Eltern, sowie der sog. gesetzgebenden Kraft aber andererseits auch unter Androhung von Konsequenzen für unser späteres Leben die schönsten Jahre an die Schule verschwenden. Arno Pienaar sprach in einem seiner Beiträge in diesem Blog von der Vergewaltigung der Seele. Gut möglich! Anstatt zu fragen, was dieser Traum wohl bedeuten möge, könnte es die Aufgabe sein, aufzustehen, zu sagen “genug ist genug!”  und diesen Raum/Traum zu verlassen. Auf der anderen Seite aber, kann ein sich wiederholender Test eine gute Gelegenheit sein, geistige Fokussierung/Schärfe zu lernen und hereinzubringen.

“Die schlechte Nachricht ist, es gibt keinen Schlüssel zum Universum, aber die gute Nachricht lautet, es wurde niemals verschlossen!” – Das Bewusstsein

Abschließendes.

Welchen Sinn macht es, an die eingemotteten Psychologen der Vergangenheit noch länger festzuhalten? Werde besser! Die Trauminterpretation geht einen völlig falschen Weg, wenn sie fragt, welches Omen dieser oder jener Traum für meine tägliche Welt ist. (Das ist Ego-Sprache!!)  Es geht darum Lösungen zu finden und Fesseln zu sprengen! (Traumarbeit)

Freud ist daran teilweise mitschuld, aber die antiken Völker haben bei der Interpretation ihrer Träume die gleiche Art von analogem Vorstellungsverfahren benutzt wie unsere Experten der Neuzeit. Die Kunst und die Wissenschaft der Traumdeutung sind niemals über alte, abgedroschene Traumdeutungshandbücher und Wahrsagerei-Unsinn hinausgekommen.

//Niluxx



Do NOT follow this link or you will be banned from the site!