Zyklen, Umdrehungen & Konzepte – Der Motor der Realität Zyklen, Umdrehungen & Konzepte – Der Motor der Realität
Zyklen - sie sind wirklich von Bedeutung, sowie die Welt gelernt hat, viele Dinge wiederholen sich immer und immer wieder! Wenn wir uns heute die... Zyklen, Umdrehungen & Konzepte – Der Motor der Realität

George Santayana (Foto), einer der einflussreichsten Vertreter der amerikanischen Philosophie beeinflusst von Nietzsche, Aristoteles & Platon – der sagte einmal Diejenigen, die aus der Geschichte nichts gelernt haben, sind verdammt sie zu wiederholen!“ Und Mark Twain stellte einst fest, dass sich die Geschichte reimt!

Zyklen – sie sind wirklich von Bedeutung, sowie die Welt gelernt hat, viele Dinge wiederholen sich immer und immer wieder!

Wenn wir uns heute die Informationen anschauen, die hereinkommen, dann sieht es so aus, dass wir in einer abgewandelten Depression hineingedrückt werden, wie es vor Hundert Jahren der Fall war. Das Alte wiederholt sich, und kommt mit neuer Fratze!

Die Realität ist, dass hinter der zyklischen Analyse reine Wissenschaft steht. Die Studie von Zyklen ist grundsätzlich die Studie von Mustern, die die Bausteine für die Konstruktion des (fraktalen) Universums sind. Alles durchläuft in Zyklen! Wir wissen notwendigerweise nicht warum oder wie, aber Zyklen geschehen. Es gibt Klima-Zyklen; Konjunkturzyklen; Lebenszyklen; geopolitische Zyklen; politische Zyklen; und Krieg-Zyklen, um nur einige zu nennen.

Ein Beispiel:

Dr. Raymond Wheeler der Universität Kansas hat gezeigt, dass der Anstieg und Fall von Regierungen in starker Beziehung zu Klimaveränderungen steht. Edward Dewey erweiterte die Erkenntnisse von Wheeler und stellte fest, dass ein 18-jähriger Kriegszyklus über 2600 Jahre hinweg konsistent ist.

Es wurde ebenso herausgefunden, dass ein Schlüsselfaktor für den Beginn von Kriegen die Aktivität von Sonnenflecken ist. Dies ist der Fall, wenn die geomagnetische Aktivität auf der Sonne am größten ist und auftritt, wenn die Sonnenaktivität schnell zu- oder abnimmt. Betrachtet man die historischen internationalen Schlachten und die Beziehung zu den Daten der Sonnenflecken, so zeigte sich deutlich ein Zusammenhang mit dem Aufschwung der Sonnenaktivität und dem Abstieg des Krieges. Kämpfe begannen nie in den Spitzenjahren der Sonnenaktivität und fast nie in den Tiefen. Wir sind jetzt gerade hinter der Spitze der Periode, in der die Aktivität nach unten tendiert, was in der Vergangenheit eine Periode war, in der Kriege begannen.

Also, der Zyklus durchläuft Zeiten von Krieg und Frieden, Zeiten der Unzufriedenheit und Zufriedenheit, Aufstände und Stabilität, aber auch Zeiten von Materialismus und Spiritualität.

Es kann gesunder Menschenverstand sein, dass all die guten und all die schlechten Dinge über die Menschen und die Art, wie wir uns selbst organisieren, einfach Muster (Rückkopplungsrealitäten) hervorbringen werden, während wir weiterhin Geschichte als Spezies machen. Es mag sein, dass uns einfach eine gewisse Irrationalität gegeben wird, die uns immer wieder in verhängnisvolle Bahnen führt. Deshalb schrieb George Santayana ebenso:

“Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.”

Für unseren derzeitigen Zyklus gilt:

“Die Zeit, in die wir eintreten, ist historisch geprägt von Chaos, Hass und Krieg, sowohl zivil als auch international angetrieben. Die Möglichkeit eines physischen Konflikts passt zu den aktuellen wirtschaftlichen Trends, da Handels- oder Währungskriege immer zu echten Kriegen führen. Während dieser Zeit des Konflikts und der wirtschaftlichen Unruhen versuchen Politiker oft, Außenseitern die Schuld zu geben.”

Erkennen wir jetzt die Umdrehungen, erkennen wir die Konzepte und schlussfolgern auch mit Hilfe der Geschichte!

Die Welt ist viel näher und vielleicht auch viel kleiner, als wir uns trauen vorzustellen. Vieles wird von uns einfach falsch gedacht! Den Motor, die Umdrehungen der Realität zu erblicken, ist daher eine ganz fantastische, geistige Erfahrung! (Tipp – Das Gesetz der Serie)

Neben all den schlechten Nachrichten, den verzerrten, wiederkehrenden Informationsfeldern, ist es nun ganz tröstlich zu erkennen, dass der Motor, der die Umdrehungen der Realität hält, selbst in einem viel größeren Zyklus steckt, welcher nun zum Start zurückkehren wird.

“Take it serious, but not too serious … it’s just an experience!” – David Icke

//Niluxx





tag: sonnenaktivität, sonnenaktivität, zyklen
  • Robb

    21. Juni 2018 #1 Author

    “Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.” – das ist wohl wahr, der heutige Krieg benutzt Waffen wie Chemtrails, Fluorid/Toxine im Essen, EMFs u. Massenpropaganda!!

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Nächster Beitrag