8 praktische Möglichkeiten, um Ihre Energie während eines Gespräches zu öffnen! 8 praktische Möglichkeiten, um Ihre Energie während eines Gespräches zu öffnen!
Verwandte ArtikelIn 4 Schritten sorglos darüber, was andere über Sie denken!Sprechen Sie mit Güte: Wie Ihre Worte buchstäblich Ihr Gehirn umstrukturieren!Alles arbeitet immer zu... 8 praktische Möglichkeiten, um Ihre Energie während eines Gespräches zu öffnen!

Konversation ist das Wesen der Menschheit. Die Erfindung der komplexen Sprache ist wohl der bedeutendste Schritt in der Geschichte unserer Spezies. Die Sprache gab uns die Mittel, die Art und Weise, zu artikulieren, wie wir uns fühlen, Ideen auszutauschen und den Schritt in Richtung Zivilisation zu beschleunigen.

So wie die Gesellschaft voranschreitet, nimmt die Komplexität der Kommunikation weiter zu. Es gibt Tausende von Sprachen auf der ganzen Welt, aber unter jeder einzelnen von ihnen steht eine universelle Wahrheit, wie wir miteinander kommunizieren. Sei es durch subtile Körpersprache oder die Art und Weise, wie wir einander begegnen –  ein roter Faden ist definitiv vorhanden.

Für einige ist die Fähigkeit, subtile soziale Anhaltspunkte aufzuspüren, natürlich, und sie sind in der Lage, Charme und Charisma auszustrahlen. Für andere, nimmt die Kunst des Gespräches ein wenig mehr Arbeit in Anspruch. Wenn Sie in das letztere Lager passen, verzweifeln Sie nicht!

Dieser Artikel bietet eine Liste von acht einfachen Tricks, die jeder verwenden kann, um Sie zu einem kleinen Meister des gesprochenen Wortes zu machen.

Verwenden Sie den Namen.

Ob man es zugeben will oder nicht, wir sind alle egogetriebene Maschinen in einem gewissen Ausmaße. Also, wenn Sie neue Personen treffen, geben Sie ihnen das Gefühl, dass sie wichtig sind, durch die Arbeit mit dem Namen im Gespräch.

In Ihrem ersten Austausch mit jemandem, versuchen Sie den Namen mindestens dreimal in den ersten fünf Minuten zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht erzwingen, sondern jeweils sanft am Ende verwenden.

Unterschätzen Sie das Schweigen nicht.

Stille zeigt, dass Sie auf ihre Antwort warten und zwingt sie, das Gespräch fortzusetzen. Dieser Komfort macht Sie selbstsicher, was ein sehr sympathisches Merkmal ist.

Nicken Sie manchmal auch mit Ihrem Kopf, während Sie Fragen stellen.

Das Nicken beeinflusst den Gesprächspartner während Sie eine Frage stellen. Nicken, als eine Maßnahme, steht eher für Positivität im Gespräch und um eine Vereinbarung zu schaffen. Sie strahlen auf eine subtile Weise Vertrauen aus.

Stellen Sie während des Lachens Blickkontakt her.

Studien haben gezeigt, dass, wenn Leute in einer Gruppe lachen, Personen mit größerer Wahrscheinlichkeit Augenkontakt mit der Person herstellen werden. Benutzen Sie diese eingebaute, psychologische Marotte zu Ihrem Vorteil.

Durch Blickkontakt mit Menschen, während Sie lachen, registriert deren Gehirn den Blick als Zeichen der sozialen Verbindung, was Ihre Sympathie erhöht. Doch überreizen Sie es nicht. Ein wahnsinniges Lachen ist nicht das, woraus Freundschaften gemacht werden.

Rahmen Sie ihre Worte in Ihr Gespräch ein.

Es gibt wenige Dinge, die die Leute mehr unsympathischer machen, als jemand, der nicht zuzuhören scheint. Um zu zeigen, dass Sie es doch tun, rahmen Sie die Worte wieder ein, die sie verwendeten und vereinigen Sie sie in Ihren eigenen Sätzen während der Gespräche. Damit wird auch angegeben, dass Sie beide auf der gleichen Seite sind.

Bitten Sie um Erklärungen.

Wenn Sie jemals an das Ego von jemandem appellieren wollen, ist das Fragen über Dinge, die Sie wirklich nicht verstehen, die perfekte Technik. Nicht nur werden Sie sie erhöhen, sondern anschließend befinden Sie sich in einer hervorragenden Position, um das Gespräch sinnvoll zu lenken, wenn Sie tatsächlich verstehen, was gesprochen wird.

Halten Sie Ihre Hände und Handflächen offen.

Unterschätzen Sie niemals die Macht der Gedanken hinter den Gestiken beim Sprechen. Mit offenen Händen und Handflächen ist ein eingebautes Signal von Vertrauen und Ehrlichkeit. Dies bedeutet, dass Sie keine Spannung fühlen, ihre Fragen zu beantworten oder Ihre eigenen Aussagen zu machen, und ist ein subtiler Beweis dafür, dass Sie nicht Lügen. Es ist genau das Gegenteil von “aggressiv” und vermittelt ein Gefühl, das sympathisch und ehrlich ist.

Warten Sie, bis Sie an der Reihe sind.

Es scheint fast zu offensichtlich, dies zu schreiben. Ein Gespräch ist ein gleichmäßiger Dialog zwischen den Menschen, wo jedem eine schöne Gelegenheit gegeben werden sollte, den eigenen Punkt klarzumachen.

Obwohl dies der Fall sein sollte, halten die meisten Menschen nicht an diesem grundlegenden Stück der sozialen Etikette fest. Also, ganz einfach, zeigen Sie Manieren, und dass Sie anderen Menschen zuhören können. Gelassene, besonnene Menschen werden viel mehr sympathischer sein als viele andere.

Diese acht einfachen Änderungen können einen großen Unterschied machen! Sich bewusst zu sein, wie Sie sich neuen Menschen präsentieren, sei es bei der Arbeit, bei einem Date, in einer Bar oder bei einer Freundin, es ist ein wichtiger Schritt, um Ihren Erfolg zu steigern; Sei es romantisch, sozial oder beruflich. Die Menschen reden seit 100.000 Jahren miteinander, jetzt können Sie zum Meister der Kunst werden.

von via thespiritscience.net

[slide-anything id='45485']
[slide-anything id='45486']

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Bücher die dir die Augen öffnen!