Persönliche Kraft vs. Meinungsmanipulation der Medien und Politik Persönliche Kraft vs. Meinungsmanipulation der Medien und Politik
Ja, wir müssen die Sprache richtig entdecken, die uns täglich entgegenkommt! Traurig, denn viel zu oft missbrauchen Personen an der Macht, ihre Macht, um... Persönliche Kraft vs. Meinungsmanipulation der Medien und Politik

Ja, wir müssen die Sprache richtig entdecken, die uns täglich entgegenkommt!

Traurig, denn viel zu oft missbrauchen Personen an der Macht, ihre Macht, um die Macht von anderen abzuziehen. Also, Ihr erster Schritt sollte sein, Ihre persönliche Kraft zu verbessern / zu stabilisieren. Der Gedanke, dass jemand von oben kommen wird, um Sie zu retten, wird niemals arbeiten. Die persönliche Kraft zu verbessern, bedeutet in ersten Linie sich seine eigene Meinung zu bilden, unabhängig darüber, was andere wohl dazu sagen werden.

Wir sind durch die Geschichte, durch unsere deutsche Geschichte, an einem Punkt gelangt, an dem die Vergangenheit anscheinend mehr Einfluss auf unsere „Denke“ hat, als die Gegenwart. Wie eine grimmige Mähmaschine lauern die emotionsbeladenen Gespenster der Vergangenheit im Hintergrund, und sind heute das größte Gefängnis der Menschen dieses Landes im Denken und Handeln.

“Dies ist die Welt des Verstandes, doch die Wenigsten haben Verstand.”

Das tägliche Projizieren konditionierter Emotionsstrukturen!

Politiker nutzen politische Korrektheit (political correctness), um vor den Leuten zu verbergen, dass sie selbst hinter den Kulissen große Täter sind. Zusammen mit den Massenmedien wurden Kanäle (Manifestationen) geschaffen, die auf die Bevölkerung nach Vorgaben projizieren, um emotionsgeladene Meinungen (Antriebe) zu generieren, die in der Regel aus der Vergangenheit kommend in die Zukunft gerichtet sind. Somit bestimmt die Vergangenheit im gegenwärtigen Moment die Zukunft mehr, als der gegenwärtige Moment selbst.

Wenn wir genauer hinschauen, so fällt uns in den letzten Jahren auf, dass die Bevölkerung in einer Art „Stase“ gehalten werden soll, in der “Andere” nun vordenken und die Meinung abgenickt werden soll. Dabei spielen nicht nur die Zeitungen und News, sondern ganz stark auch Talkshows und politische Diskussionen im TV, was nichts anderes als Theater auf hohem Niveau ist, zusammen mit emotionalen Schubladen eine wichtige Rolle! Ob die Nazi-Keule, die Kommunisten, der Terrorismus, der hinterlistige Russe,  und vieles weitere, die Masse scheint sich bereitwillig in diesen Schubladen lenken zu lassen und zu reagieren, wie das Drehbuch es vorgegeben hat! Und auch wir bekamen Emails, in denen man uns als „Rechtsradikale Esoteriker“ abstempeln wollte. In solchen Momenten wird nichts anderes getätigt, als dass jemand versucht seinen Abfall auf uns zu projizieren. Es ist komisch, denn es scheint, dass diese Personen sich in der Regel nicht bewusst darüber sind, dass sie es tun. Sie reagieren einfach in Reihe mit ihren Konditionierungen. Und scherzhaft ausgedrückt sind sie die Pudel dieses Drehbuchs.

Ein Gedankenspiel! Was wäre wenn?

Was wäre, wenn es ein anderes Drehbuch gäbe, die Geschichte anders verlaufen wäre? Was wäre, wenn der Stromkrieg zugunsten Nikola Teslas ausgegangen wäre? Was wäre, wenn es vielleicht als Folge davon die Weltkriege nicht gegeben hätte? Wären wir dann alle Nazis? Was wäre, wenn dadurch andere „politische Führer“ die Weltbühne betreten hätten? Würde es den Begriff „Nazi“ oder „Rechtsradikale Esoteriker“ überhaupt noch geben? Und doch gibt es einige, die tatsächlich so denken! Sie denken, dass wir alle Nazis wären, weil es einfach ihre äußerst konditionierte, und unglaublich beschränkte Denkart ist. Aber ich glaube, dass Sie wissen, worauf ich mit diesem Gedankenspiel hinaus möchte.

Haben Sie schon einmal einen Fehler gemacht?

Fehler machen ist menschlich! Wir alle haben ein eingeschränktes Bewusstsein und können allzu oft nicht alle Konsequenzen abschätzen. Kennen Sie das, wenn Sie einen Fehltritt gemacht haben, der hinterher als etwas ausgelegt wurde, was überhaupt nicht wahr ist? Ich denke, wir alle haben es schon einmal erlebt. Ein mieses Gefühl, nicht wahr? Wie soll man auf solche Unterstellungen reagieren? Aber auf diese Weise arbeitet die Medienlandschaft (Mainstream)! Es werden aus Mücken Elefanten gemacht, um hinterher ein gewolltes, verzerrtes Bild (Antrieb) darzustellen, das der Fiktion entspricht. Und wieviele Personen wurden durch solche Manipulationen schon abgesägt, die vielleicht etwas hätten verändern können? Wenn Sie also sehen, dass der Mainstream es auf bestimmte Personen oder einer Organisation abgesehen hat, dann sollten Ihre Alarmlichter blinken, so dass Sie genauer hinschauen.

Übertriebene Toleranz zur Unterdrückung der eigenen Meinung!

Fragen Sie sich, warum ist es für “die Anderen” so immens wichtig, dass Sie eine bestimmte Meinung, oder auch keine Meinung haben sollen? Warum? Kann es sein, dass ein Standpunkt, den wir nach außen tragen, von Bedeutung ist? Hier möchte ich doch das esoterische Konzept „Ihre Realität ist lediglich ein Spiegelbild Ihrer Schwingungen“ mithereinbringen. Viele Leute fallen der übertriebenen Toleranz zum Opfer. Ich möchte sogar soweit gehen und sagen, dass viele ohne es zu merken so unsicher sind, dass sie sich überhaupt nicht in Lage befinden, sich eine eigene Meinung zu bilden, und deshalb grundsätzlich auf andere schauen müssen. Sehr oft höre und lese ich „Naja, vielleicht gefällt es ja einem anderen“ oder „Vielleicht soll es so sein“. Doch das ist keine eigene Meinung! Was passiert, wenn Sie sich keine eigene Meinung bilden? Jemand anderes übernimmt Ihr Spiegelbild! Sie schließen sich selbst im Schaffensprozess aus, und akzeptieren den Schund, den man Ihnen buchstäblich vor die Füße kotzt, und nicht selten werden Sie dadurch krank (z.B. Depressionen).

Worauf kommt es an!

Auch wenn der Hass drückt, ist es der gütige, bewusste Weg, denn Hass – das sind “die Anderen”. Und zu gerne möchten Sie uns ebenso hassen lassen. Es ist das, was wir hinter unseren Worten stellen, was uns Macht gibt. Wir müssen Herz und die Kraft der Überzeugung darin legen, was wir sagen und wie wir handeln. Andernfalls unterstützen wir nicht unsere Handlungen mit der Essenz, und die Medien und Politiker werden uns weiter unsere Macht entziehen und in Ihrem Spiel gefangen halten!

Bewusstheit mit Güte, nicht Hass, verändert das Spiel von innen heraus, so dass diejenigen an der Macht Sie benötigen, um weiter an der Macht zu bleiben!

//Niluxx


No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Bücher die dir die Augen öffnen!